Party-Marienkäfer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Party-Marienkäfer werden die Tomaten zunächst gewaschen, vom Stiel befreit und halbiert. Anschließend die Gurke ebenfalls waschen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Nun die schwarzen Oliven abtropfen lassen, entkernen und vierteln. Dabei eine Hälfte der Oliven der Länge nach vierteln und die restlichen der Breite nach. Zwei der Oliven zusätzlich in kleine Stücke hacken.

Als nächstes die halbierten Tomaten der Länge nach bis zur Mitte einschneiden und mit der Schnittfläche nach unten auf eine Gurkenscheibe legen. Nun 2 der Länge nach geviertelte Olivenstücke so in den Einschitt der Tomate klemmen, dass sich die Form der Flügel erkennen lässt. Für den Kopf des Party-Marienkäfers wird auf die gegenüberliegende Seite der Tomate eine quer geviertelte Olive gelegt. Die kleingehackten Oliven dienen als Punkte und werden dafür einfach über die gesamten Tomaten gestreut.

Zum Schluss nur noch mit Mayonnaise die Augen auf die Party-Marienkäfer aufmalen und die Platte, auf denen die Marienkäfer sitzen, mit ein paar Rucolablätter garnieren.

Finden Sie hier viele weitere lustige und dekorative Party-Rezeptideen.

Tipp

Die lustigen Party-Marienkäfer eignen sich auch ideal als Dekoration für belegte Brötchen-Platten für diverse Geburtstags- oder Kinderfeste.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare54

Party-Marienkäfer

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 06.02.2016 um 10:48 Uhr

    Schauen sehr herzig aus und lassen sich gut vorher zubereiten. Außerdem noch gesund

    Antworten
  2. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 02.11.2015 um 09:01 Uhr

    Gute Idee

    Antworten
  3. Zuckerkatze
    Zuckerkatze kommentierte am 29.09.2015 um 18:20 Uhr

    super süße Idee, ob auf Kindergeburtstag oder zu Silvester als Glücksbringer, sehr gut

    Antworten
  4. Nala888
    Nala888 kommentierte am 20.08.2015 um 06:22 Uhr

    toll

    Antworten
  5. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 25.05.2015 um 22:29 Uhr

    Ein echter Hingucker.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche