Wachauer Marillenknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 kg Erdäpfel (mehlig)
  • 12 Stk Wachauer Marillen
  • 12 Stk Würfelzucker
  • 150 g Mehl
  • 100 g Grieß
  • 2 Stk Dotter
  • 3 EL Butter (flüssig)
  • 150 g Semmelbrösel
  • 120 g Butter
  • Salz
  • Staubzucker

Für die Wachauer Marillenknödel die Erdäpfel weich kochen, schälen und zerstampfen. Den Grieß mit den Erdäpfeln mischen und auskühlen lassen.

Anschließend Dotter, Salz, flüssige Butter und Mehl dazugeben und rasch zu einem glatten Teig verarbeiten.

Die Marillen waschen und trocknen, entkernen und je ein Stück Würfelzucker statt des Kernes in die Marillen geben.

Den Teig zu einer Rolle formen, in gleich große Stücke teilen und mit den bemehlten Händen flache Scheibe formen.  Jeweils eine Marille mit dem Teig umhüllen.

Gesalzenes Wasser in einem großen Topf aufkochen und die Marillenknödel 8-10 Minuten nur leicht köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und die Semmelbrösel anrösten.

 

Die fertigen Marillenknödel in den Butterbröseln wälzen, mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Tipp

Nach Wunsch können sie die Wachauer Marillenknödel noch mit Kakao bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
13 2 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare16

Wachauer Marillenknödel

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 12.02.2016 um 08:12 Uhr

    Super Gericht. Ich ersetze 50 Gramm der Semmelbrösel durch geriebene Nüsse - meine Familie liebt die Knödel so.

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 06.12.2015 um 19:03 Uhr

    ein klassiker

    Antworten
  3. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 14.07.2015 um 19:56 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  4. gittili
    gittili kommentierte am 14.07.2015 um 17:32 Uhr

    guuut

    Antworten
  5. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 14.07.2015 um 08:04 Uhr

    Irre lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche