Focaccia mit Rosmarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 400 g Mehl
  • 20 g Germ (frisch)
  • Zucker
  • 300 ml Wasser (circa)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 EL Rosmarin (Nadeln, grob gehackt)
  • 2 EL Olivenöl

Ausserdem:

  • Meersalz (grob)
  • Olivenöl

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

(*) Ingredienzien für 4 Fladen von etwa 10 cm ø

Das Mehl in eine grosse Schüssel füllen und in der Mitte eine Ausbuchtung formen. Die frische Germ in die Ausbuchtung bröseln, mit ein kleines bisschen Zucker und Mehl überstreuen, ein kleines bisschen Wasser hineingiessen, und das Ganze mit ein kleines bisschen Mehl bedecken. Nach spätestens 20 min sollte die Germ ausführlich gären, was man daran erkennt, das sich im Mehl auf der Wasseroberfläche Risse bilden. Daraufhin den TL Salz und den Rosmarin einstreuen, und mit den Knethaken eines Rührgeräts anfangen zu durchkneten, dann die Hälfte des Wassers zugiessen und weiter zusammenkneten, jetzt das Olivenöl. Zum Schluss das übrige Wasser zugiessen und alles zusammen derweil herzhaft durchkneten, bis sich ein glatter elastischer Teig geformt hat, der sich im Zweifelsfall noch eher ein kleines bisschen nass anfühlen sollte, sonst noch ein kleines bisschen Wasser einkneten.

Den Teig in eine ausreichend große Schüssel legen, und mit einem Küchenhandtuch bedecken, dann gehen, bis sich sein Volumen zirka verdoppelt hat. Das dauert zirka eine halbe Stunde, manchmal genauso ein wenig länger. Den Teig gemeinsam aufschlagen, herzhaft mit den Händen kneten, und von Neuem wie vorher gehen. Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen.

Ein Blech mit Olivenöl einfetten, den Teig von Neuem kneten und mit der Hand vier runde Fladen von zirka 10 cm ø daraus formen. Die Fladen auf ein Blech legen und von Neuem kurz gehen. Danach mit dem Daumen ein paar Mulden in die Fladen drücken, und diese Mulden mit Olivenöl auspinseln, dann ein klein bisschen grobes Meersalz über die Fladen streuen.

Dreissig Min. lang backen bis die Fladen goldbraun sind, dann auf einem Kuchengitter auskühlen.

Champignonsalat mit Radieschen und Schnittlauch Kartoffelküchlein mit Steinpilzen Roastbeef mit Remouladensauce Focaccia mit Rosmarin

008/07/Manuskripte/07_25_RZ_Rezepte_Gote_01.pdf

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Focaccia mit Rosmarin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche