Focaccia mit Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Focaccia mit Zwiebeln zunächst alle Zutaten für den Teig rasch durchkneten, am besten mit der Küchenmaschine. Mit einem feuchtem Geschirrhangerl bedecken und an einem warmen Platz eine Stunde gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Rosmarin abzupfen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Den Teig auswalken oder auseinanderziehen und auf dem Backblech ausbreiten. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Olivenöl bestreichen und mit den Zwiebelringen belegen. Vor dem Backen nochmals eine halbe Stunde gehen lassen.

Ins Backrohr schieben und goldgelb backen. Die Focaccia mit Zwiebeln vor dem Servieren mit frischem Rosmarin bestreuen.

Tipp

Die Focaccia mit Zwiebeln schmeckt auch in Kombination mit anderen Kräutern, wie Thymian oder Salbei. Sie können auch gehackte Kräuter direkt in den Teig einarbeiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
17 10 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare59

Focaccia mit Zwiebeln

  1. kstreit
    kstreit kommentierte am 14.10.2015 um 15:08 Uhr

    Für wieviele Personen ist das Rezept?

    Antworten
  2. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 14.10.2015 um 16:40 Uhr

    würde weniger Zwiebel nehmen , dafür etwas Speck und Tomaten

    Antworten
  3. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 15.07.2015 um 16:27 Uhr

    Sehr lecker

    Antworten
  4. BiPe
    BiPe kommentierte am 07.03.2016 um 16:21 Uhr

    Den angebotenen Tipp beherzigen, man schmeckt den Unterschied.

    Antworten
  5. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 06.03.2016 um 22:12 Uhr

    Rote Zwiebeln reichen vollkommen, brauch sonst nichts Weiteres als Belag!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche