Kalbslendchen auf Ciabatta mit Verlorenem Ei und Soße ...

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Kalbslendchen (à 80 g)
  • 8 Eier
  • 80 g Paradeiser
  • 125 ml Weisswein
  • 1.5 EL Estragonessig
  • 125 g Butter
  • 1 Pk. Kresse
  • 0.5 EL Petersilie
  • 0.5 EL Schnittlauch
  • 125 ml Kalbsfond
  • 2 Dotter
  • 65 ml Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ciabatta

Paradeiser abziehen, entkernen und würfelig schneiden. Kresse klein schneiden, Petersilie und Schnittlauch putzen und klein schneiden. Brot aufschneiden. Butter auslassen und klären. Kalbsfond reduzieren bis er zähflüssig ist.

Kalbslendchen mit Salz und Pfeffer würzen und in heissem Butterschmalz auf beiden Seiten auf den Punkt rösten. Bratpfanne mit Butterschmalz erhitzen, Brotscheiben auf beiden Seiten goldgelb anrösten und Kalbslendchen auf Röstbrotscheiben setzen.

Wasser aufwallen lassen, herzhaft Essig hinzufügen, Eier in das Glasschälchen schlagen, einzeln von dem Rand her einlaufen, 6 Min. sprudeln. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf Küchenpapier abtrocknen, auf vorbereitetes Kalbslendchen setzen.

Dotter, Weisswein und Estragonessig über einem Wasserbad zu einer guten Bindung schlagen, folgend Butterschmalz gemächlich mit dem Quirl untermengen. Petersilie und Schnittlauch hinzfügen, mit Salz und Pfeffer würzen und den eingedickten Kalbsfond unterziehen.

Anrichten:

Lendchen mit Brot und verlorenem Ei auf Teller setzen, Soße Bernaise darüber Form, mit Tomatenwürfel und Kresse überstreuen.

766 Kcal - 50 g Fett - 55 g Eiklar - 18 g Kohlenhydrate - 1 Be (Broteinheiten) : O-Titel : Kalbslendchen auf Ciabatta mit verlorenem Ei und Soße : > Bernaise

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbslendchen auf Ciabatta mit Verlorenem Ei und Soße ...

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche