Entenfiletsalat mit Birnen und Sherry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Grüne Birnen
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 EL Sherryessig
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 Entenbrust (ca. 160 g)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 10 g Butter
  • 1 Selleriestange
  • 1 Karotte
  • Schale einer Orange
  • Kresseblätter
  • Korianderkörner

Für den Entenfiletsalat mit Birnen und Sherry Birnen schälen und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit den Pinienkernen zu einem Salat vermischen. Eine Vinaigrette aus Sherryessig und Erdnussöl bereiten und mit drei Vierteln davon den Birnensalat würzen.

Die Entenbrust auf der Hautseite mit Salz und Pfeffer würzen. Die Entenbrust mit Butter zuerst auf der Hautseite ca. 8 – 9 Minuten braten, umdrehen und auf der anderen Seite weitere 2 – 3 Minuten braten, die Pfanne vom Herd nehmen und die Entenbrust 10 Minuten ruhen lassen, dabei nicht zudecken. Nach der Ruhezeit in dünne Scheiben schneiden, Sellerie und Karotte in dünne Streifen schneiden und blanchieren. Ebenso mit ein wenig Orangenschale verfahren.

Für den Entenfiletsalat mit Birnen und Sherry die Entenbrustscheiben mit der restlichen Vinaigrette marinieren. In die Tellermitte jeweils den Birnensalat geben, die Sellerie- und Karottenstreifen darüber streuen und dann die Entenbrustscheiben verteilen. Mit den Orangenschalenstreifen dekorieren und zwischen den Fleischscheiben einige Kresseblätter und Korianderkörner legen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
15 5 1

Kommentare27

Entenfiletsalat mit Birnen und Sherry

  1. melos
    melos kommentierte am 12.12.2015 um 13:44 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 12.12.2015 um 13:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 08.12.2015 um 13:41 Uhr

    Das schaut aber lecker aus

    Antworten
  4. OH65
    OH65 kommentierte am 10.11.2015 um 23:06 Uhr

    köstlich

    Antworten
  5. Steffi-H
    Steffi-H kommentierte am 14.10.2015 um 22:27 Uhr

    Gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche