Fleisch-Kochschule

Fleisch klopfen

Fleisch richtig zubereiten: manchmal muss es dafür sanft geklopft werden!

Wenn die Fleischstücke, etwa für Schnitzel oder Rouladen, geklopft werden, so verwenden Sie dafür möglichst nur die glatte Seite eines Schnitzelklopfers und schieben Sie eine dickere Plastikfolie zwischen Klopfer und Fleisch.

Fleisch kann übrigens auch mit einem schweren Pfannenboden gut plattiert werden.

Fleischstücke wie Steaks, Koteletts oder dickere Schnitzel, die saftig gebraten werden sollen, eignen sich nicht zum Klopfen, weil sonst der wertvolle Fleischsaft verloren geht und das Fleisch schrumpft.

Autor: Christoph Wagner

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

Fleisch klopfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login