Johannisbeertoertchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Teig:

  • 100 g Leichtbutter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 0.25 Teelöffel Backpulver
  • 2 EL Rum

Füllung:

  • Buttercreme aus Vanillepudding
  • 150 g Butter
  • 25 g Kokosfett
  • 250 g Johannisbeeren
  • 3 EL Himbeermarmelade Verfeinern
  • 1 Eidotter
  • 3 EL Halzelzucker
  • Staubzucker

Alle Teigzutaten rasch zu einem glatten Mürbteig zusammenkneten. Nicht zu dünn auswalken, die zweifache Anzahl, wie oben angegeben, Kekse von 6 cm ø ausstechen.

Aus der Hälfte noch einen 3, 5 cm großen Innenkreis ausstechen. Diese Ringe mit verquirltem Eidotter bepinseln, in groben Zucker drücken, auf einem eingefetteten Backblech etwa 6 Min. (Ringe) bzw. 8 Min. (Kekse) backen, abkühlen.

Pudding nach Vorschrift kochen, auskühlen. Nicht zu weiche Butter mit zerlassenem Fett kremig aufschlagen, Pudding löffelweise dazugeben. Einen Buttercremerand auf die Kekse spritzen, in die Mitte Tupfer Form, darauf Beeren setzen.

Teigringe mit Staubzucker bestäuben, auf den Krem-Rand legen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Johannisbeertoertchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche