Blechkuchen mit Ribiseln und Thymian-Schneehaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Ribiselkuchen:

  • 250 g Ribisel
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 50 g Butter (zimmerwarm)
  • 5 Eidotter
  • 2 Eiklar
  • 60 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver (ca. 8 g)

Für die Schneehaube:

  • 150 g Staubzucker
  • 3 Eiklar
  • 3 EL Thymian

Für den Blechkuchen mit Ribiseln und Thymian-Schnee-Haube die Ribiseln waschen und die Beeren von den Stielen rebeln. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen.

Zucker, Vanillezucker und Butter schaumig rühren. Die Dotter einzeln unterrühren. Die Milch einfließen lassen und gut durchrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver versieben und unter die Masse heben. Zum Schluss den Eischnee und die Ribiseln untermengen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

Für die Schneehaube die Eiklar zu einem festen Schnee schlagen. Dazu die Eiklar anschlagen, bis sie sich weißlich verfärben, dann nach und nach den Zucker einrieseln lassen.

Den fein gehackten Thymian unter den Schnee rühren. Den Eischnee auf den gebackenen Ribiselkuchen auftragen und 10 Minuten bei 180 Grad überbräunen.

Den Blechkuchen mit Ribiseln und Thymian-Schneehaube auskühlen lassen und mit einem Zweig Ribiseln und Thymian garniert servieren.

Tipp

Für diesen Blechkuchen mit Ribiseln und Thymian-Schneehaube kann man auch andere Beeren, Marillen oder einfach die Lieblingsfrüchte seiner Wahl verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
28 14 5

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare32

Blechkuchen mit Ribiseln und Thymian-Schneehaube

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 14.05.2016 um 21:04 Uhr

    Danke! Superlecker. Wir hatten Zitronenthymian.

    Antworten
  2. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 09.10.2015 um 12:43 Uhr

    Spitze

    Antworten
  3. stevel
    stevel kommentierte am 08.08.2015 um 09:13 Uhr

    wow, außergewöhnliche Idee! mal der ganz andere Ribiselkuchen!

    Antworten
  4. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 11.07.2015 um 18:29 Uhr

    neue Geschmacksrichtung!

    Antworten
  5. mairimko
    mairimko kommentierte am 11.07.2015 um 07:48 Uhr

    tolle idee!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche