Fruchtschnitte à la Isabella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Hilfreiche Videos

  • 200 g Butter
  • Schale von einer Zitrone
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 270 g Mehl, glatt
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • Früchte nach Saison

Butter, Zucker und Vanillezucker mixen, jedes Ei einzeln dazugeben, Mehl und Backpulver vorsichtig unterheben. Die Masse auf ein Backblech streichen. Die Früchte (z.B. Marillen) halbieren und auf den Teig legen. Bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen, ev. 5 Minuten vorher noch Mandelsplitter drüber streuen.

Tipp

Für dieses Rezept können Früchte Ihrer Wahl und je nach Saison verwendet werden. Probieren Sie z.B. Marillen, Zwetschken, Ribisel oder Kirschen.

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare13

Fruchtschnitte à la Isabella

  1. Doris-Maria
    Doris-Maria kommentierte am 12.07.2015 um 11:39 Uhr

    Habe den Kuchen heute gemacht, alle Früchtchen die ich hatte reingetan und alle sind begeistert.Danke für das super rezept. Geht schnell und unkompliziert

    Antworten
  2. 7ucy
    7ucy kommentierte am 06.04.2016 um 20:34 Uhr

    mit umluft?(:

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 08.04.2016 um 08:27 Uhr

      Liebe 7ucy, wenn in Rezepten keine Angabe zur Einstellung gemacht wird, kann davon ausgegangen werden, dass von Ober-Unterhitze die Rede ist. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. Leila87
    Leila87 kommentierte am 08.03.2016 um 22:09 Uhr

    Wie viele portionen sind das?

    Antworten
    • ikienboeck
      ikienboeck kommentierte am 09.03.2016 um 10:11 Uhr

      Liebe Leila87! Aus der angegebenen Menge ergibt sich ein Backblech Kuchen. Die Anzahl der Portionen hängt dann davon ab, wie groß die Stücke geschnitten werden. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche