Ribiselkuchen mit Schneehaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

Portionen: 24

Für den Teig:

  • 5 Eigelb
  • 210 g Staubzucker
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 3 EL Wasser
  • 80 g Butter
  • 300 g Mehl (glatt)
  • 2 TL Backpulver
  • 1/4 l Magermilch

Für die Schneehaube:

  • 5 Eiweiß
  • 200 g Kristallzucker
  • 300 g Ribisel (rot)

Für den Ribiselkuchen mit Schneehaube zuerst den Teig zubereiten. Dazu das Eidotter mit Zucker, dem Vanillemark und dem Wasser schaumig schlagen. Die geschmolzene Butter einrühren und das Mehl mit dem Backpulver versieben. Nun im Wechsel die Milch und die Mehl-Backpulver-Mischung nach und nach unter die cremig geschlagenen Eidotter unterrühren.

Nach Belieben können Sie bereits in den Teig einige der Ribisel geben und mitbacken.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse aufstreichen. Im auf 180 °C vorgeheizten Backrohr ca. 1/2 Stunde backen.

Einstweilen das Eiweiß steif schlagen. Kurz bevor das Eiweiß fertig geschlagen ist, den Kristallzucker einrieseln lassen und fertig schlagen.

Die Ribiseln von der Rispe zupfen, waschen und abtropfen lassen. Danach unter das geschlagene Eiweiß mischen.

Den Ribiselschaum auf dem mittlerweile fertiggebackenen Kuchen gleichmäßig verteilen und nochmals ca. 10 Minuten im Backofen bei gleicher Hitze überbacken.

Je nach Belieben können Sie den Ribiselkuchen mit Schneehaube warm oder kalt genießen.

Tipp

Wenn Sie mögen, können Sie die Ribisel auch zur Gänze in den Teig einbacken und die Schneehaube ohne Früchte auf dem Ribiselkuchen verteilen.

Finden Sie hier viele weitere köstliche Ribisel-Rezeptideen.

 

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare28

Ribiselkuchen mit Schneehaube

  1. Gast kommentierte am 30.06.2011 um 20:50 Uhr

    Supertolles einfaches Rezept!!! Und sehr gut!!!

    Antworten
  2. Gast kommentierte am 12.07.2011 um 06:45 Uhr

    Ganz tolles Rezept! Gelingt sicher und schmeckt himmlisch! Ein Tipp: Weizenmehl durch Dinkelmehl ersetzen und 2TL mehr Backpulver nehmen.

    Antworten
  3. rickerl
    rickerl kommentierte am 08.07.2013 um 13:38 Uhr

    muss ich unbedingt probieren!

    Antworten
  4. cakepop86
    cakepop86 kommentierte am 12.07.2013 um 12:11 Uhr

    super rezept. gelingt :)
    für meinen geschmack kann es mehr kuchenboden sein

    Antworten
  5. omami
    omami kommentierte am 17.07.2013 um 21:56 Uhr

    Wow, den hat meine Oma immer gemacht und nun finde ich das Rezept hier. Danke!!

    Antworten
  6. Dori84
    Dori84 kommentierte am 22.07.2013 um 12:48 Uhr

    uuur gut :)

    Antworten
  7. susannagit
    susannagit kommentierte am 30.07.2013 um 18:59 Uhr

    super rezept, wo man nicht wie bei manch anderen Kuchen mit Schneehaube zusätzlich Eiklar braucht, schmeckt super!!!

    Antworten
  8. omami
    omami kommentierte am 03.08.2013 um 22:51 Uhr

    Schmeckt hervorragend

    Antworten
  9. valiane
    valiane kommentierte am 07.08.2013 um 11:01 Uhr

    zimt in den schnee rein und ihr erhaltet einen ganz "neuen" kuchen :)

    Antworten
  10. mai83
    mai83 kommentierte am 10.08.2013 um 19:57 Uhr

    Schmeckt mit Heidelbeeren auch super

    Antworten
  11. fihalhohi
    fihalhohi kommentierte am 16.08.2013 um 14:33 Uhr

    In meiner Kindheit hat meine Tante immer so einen Kuchen für mich gebacken. Da werden Kinheitserinnerungen wach. Nun bin ich zwar Veganerin, aber das müsste ich hinkriegen, so einen Kuchen zu veganisieren......

    Antworten
  12. anneliese
    anneliese kommentierte am 17.08.2013 um 09:13 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  13. Angi Pu
    Angi Pu kommentierte am 27.08.2013 um 23:36 Uhr

    Sehr cool - das hat meine Oma immer gemacht ;-)

    Antworten
  14. gargamel
    gargamel kommentierte am 08.09.2013 um 13:20 Uhr

    einfach zu machen und schmeckt lecker

    Antworten
  15. michi2212
    michi2212 kommentierte am 26.11.2013 um 13:36 Uhr

    schmeckt super !

    Antworten
  16. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 16.03.2014 um 20:34 Uhr

    lecker

    Antworten
  17. Rachi
    Rachi kommentierte am 25.03.2014 um 21:28 Uhr

    tolles Rezept, schmeckt einfach genial !!!

    Antworten
  18. luzia1964
    luzia1964 kommentierte am 27.03.2014 um 13:05 Uhr

    Ich hab den Kuchen mit Himbeeren probiert, schmeckt mmmmh!

    Antworten
  19. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 10.06.2014 um 15:15 Uhr

    Ich hab den Kuchen mit Heidelbeeren probiert... geschmacklich ein Hochgenuß

    Antworten
  20. meli21
    meli21 kommentierte am 10.06.2014 um 16:34 Uhr

    ein absoluter Traum!

    Antworten
  21. minikatze
    minikatze kommentierte am 18.06.2014 um 22:29 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  22. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 19.06.2014 um 10:49 Uhr

    klingt ja lecker

    Antworten
  23. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 20.06.2014 um 18:56 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  24. ressl
    ressl kommentierte am 27.06.2014 um 09:09 Uhr

    lecker

    Antworten
  25. Marcus Schnitzl
    Marcus Schnitzl kommentierte am 25.07.2014 um 16:44 Uhr

    Traumhaft. Gerade gemacht, sowas von lecka, der wird das Wochenende sicherlich nicht überleben *gg*

    Antworten
  26. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 03.08.2014 um 07:35 Uhr

    Köstlich!

    Antworten
  27. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 17.08.2014 um 13:56 Uhr

    super

    Antworten
  28. küchenfeger
    küchenfeger kommentierte am 01.09.2014 um 11:15 Uhr

    am Wochenende gebacken... so ein super leichter, schmackhafter Ribiselschaumkuchen hab ich noch nie gegessen... probiert ihn unbedingt aus!!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte