Ribiselkuchen mit Rosmarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

Für den Mürbteig:

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb (groß)

Für die Füllung:

Für den Ribiselkuchen mit Rosmarin zunächst für den Mürbteig alle Zutaten verkneten. Zu einer Kugel formen, mit Frischhaltefolie einwickeln und für 30-60 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

In der Zwischenzeit die Ribisel waschen und von den Stielen lösen. Den Rosmarin abrebeln und fein hacken. Eiklar mit Zucker schaumig schlagen. Stärke, Rosmarin und Ribisel unterheben.

Das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Den Mürbteig dünn ausrollen und die Springform damit auskleiden. Die Eiklar-Ribisel-Masse einfüllen.

Den Ribiselkuchen mit Rosmarin für ungefähr 45 Minuten backen.

Tipp

Der Ribiselkuchen mit Rosmarin schmeckt auch, wenn man Thymian statt Rosmarin verwendet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare19

Ribiselkuchen mit Rosmarin

  1. JJulian
    JJulian kommentierte am 25.11.2015 um 10:33 Uhr

    gut

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 19.10.2015 um 12:19 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. alex64
    alex64 kommentierte am 04.10.2015 um 20:45 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. gittili
    gittili kommentierte am 28.09.2015 um 00:26 Uhr

    gut

    Antworten
  5. BiPe
    BiPe kommentierte am 18.06.2015 um 09:04 Uhr

    Hochinteressante Kombination.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche