Bärlauchspätzle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Hilfreiche Videos

Portionen: 4

Für die Bärlauchspätzle die Bärlauchblätter mit kaltem Wasser abspülen, trocken schütteln und sehr fein hacken. Alle Zutaten zu einem Nockerlteig vermengen und durch ein Nockerlsieb in kochendes Salzwasser einlaufen lassen.

Etwa 5 Minuten leicht wallend kochen lassen, danach abseihen und die Bärlauchspätzle in etwas Butter schwenken.

 

Tipp

Servieren Sie die aromatischen Bärlauchspätzle als Hauptgericht mit Parmesan bestreut oder als Beilage zu einem Rindsbraten oder Wildgerichten.

 

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare29

Bärlauchspätzle

  1. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 01.10.2015 um 10:14 Uhr

    schmeckt Gut

    Antworten
  2. BiPe
    BiPe kommentierte am 13.04.2016 um 09:18 Uhr

    Braune Butter zum schwenken schmeckt gut. Leicht nussig.

    Antworten
  3. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 26.08.2015 um 10:25 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 29.06.2015 um 14:17 Uhr

    jetzt die richtige Jahreszeit dafür

    Antworten
  5. andili71
    andili71 kommentierte am 25.06.2015 um 09:01 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche