Waldviertler Mohntorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

Für die Torte:

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eidotter
  • 200 g Mohn (gemahlen)
  • 100 g Haselnüsse (gerieben)
  • 60 ml Rum
  • 1 Messerspitze Zimt (gerieben)
  • Butter (für die Form)
  • reichlich Ribiselmarmelade

Für die Glasur:

  • 200 g Staubzucker
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Wasser

Für die Waldviertler Mohntorte zunächst Butter, Zucker, Vanillezucker und Dotter schaumig rühren. Den gemahlenen Mohn, geriebene Nüsse, Rum und Zimt untermengen. Das Eiklar steif schlagen und unter die Masse heben.

Eine Spring- oder Tortenform gut befetten, Masse einfüllen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C etwa 40 Minuten lang ausbacken.

Die Torte längs durchschneiden und mit der glatt gerührten Ribiselmarmelade füllen. Die Hälften wieder zusammensetzen und auch die Oberfläche dünn mit Marmelade bestreichen.

Für die Glasur den Staubzucker mit etwas Zitronensaft und Wasser schaumig rühren und die Masse mit einer in heißes Wasser getauchten Palette oder einem breiten Messer über die mit Marmelade bestrichene Waldviertler Mohntorte verteilen.

Tipp

Zur Waldviertler Mohntorte schmeckt auch ein wenig geschlagenes Obers hervorragend!

Finden Sie hier viele weitere tolle Mohn-Rezeptideen.

 

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare32

Waldviertler Mohntorte

  1. Gast kommentierte am 12.03.2009 um 16:10 Uhr

    Sehr einfache und leichte zubereitung
    und schmeckt wunderbar..
    das rezept ist sehr zum weiterempfehlen...

    Antworten
  2. Gast kommentierte am 26.08.2009 um 14:54 Uhr

    Die beste Mohntorte die ich je gegessen/gebacken habe (seeeeehr saftig).
    Allerdings habe ich statt der Zitronenglasur eine Schokoladenglasur verwendet (Achtung nur dünn auftragen!!!) und eine Spur mehr Rum dazugefügt ;-)

    Antworten
  3. wagenhofer1
    wagenhofer1 kommentierte am 12.09.2009 um 14:27 Uhr

    Die Torte ist sehr gut geworden. Saftig, köstlich, ..., sehr zu empfehlen. Für meine 28 cm große Springform habe ich allerdings um 1/3 mehr Masse gemacht. Also 8 Eier, 266g Mohn usw.

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 05.11.2009 um 09:27 Uhr

    Nach vielen ausprobierten Rezepten ist das für mich die beste Mohntorte.Sehr saftig und weiter zu empfehlen !

    Antworten
  5. Gast kommentierte am 14.01.2010 um 21:50 Uhr

    ...einer Prise Nelkenpulver zur Ergänzung , weil ich gern bei Rezepten was hinzufüge oder weglasse,das ist beim Originalrezept wirklich nicht erforderlich!
    meine Waldviertler Schwiegertochter ist begeistert!

    Antworten
  6. Gast kommentierte am 17.01.2010 um 15:02 Uhr

    Hey ich bin zwa erst 13 aber ich habs ausprobiert und es war die best Mohntorte die ich je gegessen habe

    Antworten
  7. Gast kommentierte am 05.04.2010 um 15:13 Uhr

    Eine sehr gute und einfache Torte

    Antworten
  8. Gast kommentierte am 01.05.2010 um 13:38 Uhr

    sie ist einfach die BESTE!!!
    hab viele ausprobiertmz,B.mit Topfen wirdsa ganz schön schwer und pampig...also zur zeitersparnis,diese ist die Beste ...sagt auch meine waldviertler schwiegertochter!basta

    Antworten
  9. Gast kommentierte am 21.05.2010 um 09:25 Uhr

    eine schicht schlagobers ersetzt die übertriebenen 200g zucker in der glasur
    aufs feinste.

    Antworten
  10. Gast kommentierte am 15.10.2010 um 10:35 Uhr

    Hallo!
    Bin eine begeisterte und auch geübte Kuchen- und Torten- Hobbybäckerin. Habe dieses Rezept mit Skepsis ausprobiert --> meine Gäste waren begeistert. Vor allem hält sich der Aufwand in Grenzen.
    Ich kann nur sagen --> nachmachen lohnt sich.

    Antworten
  11. Gast kommentierte am 21.03.2011 um 13:06 Uhr

    Habe schon viele Mohntorten probiert, aber dieses Rezept bleibt Sieger !

    Antworten
  12. Gast kommentierte am 30.07.2011 um 12:50 Uhr

    sehr gut, einfach ohne viel aufwand zuzubereiten,.. hätte da aber noch ne frage,.. Wie bekommt man die schöne Verziehrung hin?? bin ja doch eher a Eierkoch der gern ausprobiert :)

    Antworten
  13. amazone
    amazone kommentierte am 01.09.2013 um 20:42 Uhr

    ich füge noch etwas Kakaopulver bei

    Antworten
  14. mai83
    mai83 kommentierte am 13.09.2013 um 15:41 Uhr

    Ist der Hit in der Kaffeerunde

    Antworten
  15. minnie_mouse
    minnie_mouse kommentierte am 10.10.2013 um 15:09 Uhr

    tolle mehlfreie Alternative für die glutenfreie Ernährung (:

    Antworten
  16. midori
    midori kommentierte am 18.10.2013 um 19:33 Uhr

    Wenn hier alle so schwärmen, muß ich diese Torte auch mal probieren ;)

    Antworten
  17. lockerle
    lockerle kommentierte am 24.10.2013 um 11:05 Uhr

    Ein Traum, und super einfach!!!!

    Antworten
  18. esta
    esta kommentierte am 30.10.2013 um 06:43 Uhr

    Super einfach und schmeckt super.

    Antworten
  19. Beate212
    Beate212 kommentierte am 07.11.2013 um 12:54 Uhr

    Werde sie morgen backen, bin schon gespannt.Ist sie frisch am besten oder wenn ich sie einen Tag vorher mache?

    Antworten
  20. luisiana
    luisiana kommentierte am 05.01.2014 um 19:11 Uhr

    muss unbedingt ausprobieren

    Antworten
  21. edith1951
    edith1951 kommentierte am 16.01.2014 um 18:20 Uhr

    sehr gute, einfache Torte

    Antworten
  22. anneliese
    anneliese kommentierte am 19.01.2014 um 16:09 Uhr

    super rezept

    Antworten
  23. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 24.02.2014 um 07:18 Uhr

    super - ich liebe Mohn

    Antworten
  24. saahbi
    saahbi kommentierte am 09.03.2014 um 12:38 Uhr

    steht ganz oben auf meiner liste, die werd ich bald mal machen

    Antworten
  25. mossl
    mossl kommentierte am 04.04.2014 um 21:37 Uhr

    ich habe den zuckergehalt um 3dag reduziert und den mohngehalt um 3dag erhöht - machte sich sehr gut. außerdem habe ich 2TL Stärke zugesetzt.

    Antworten
  26. Jacqueline Cihal
    Jacqueline Cihal kommentierte am 20.07.2014 um 17:59 Uhr

    Sehr sehr lecker !!! Ich hab anstatt Ribiselmarmelade kernlose Himbeermarmelade genommen - ein Traum !!!

    Antworten
  27. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 22.08.2014 um 11:01 Uhr

    mhh!!

    Antworten
  28. Sabrinastumm
    Sabrinastumm kommentierte am 31.08.2014 um 18:03 Uhr

    Schnell, einfach, gut!

    Antworten
  29. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 04.10.2014 um 13:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  30. paella
    paella kommentierte am 05.10.2014 um 11:50 Uhr

    nach soviel Lob muss ich das Rezept ausprobieren :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte