Das Grundrezept Schritt für Schritt erklärt

Video - Becherkuchen

Video: ichkoche.at

Ein Grundrezept für Becherkuchen in wenigen Schritten erklärt. In diesem Video finden Sie eine einfache Anleitung, wie Sie den Klassiker der Mehlspeisenküche einfach zubereiten können.

In dieser einfachen Videoanleitung sehen Sie, wie Sie aus dem Grundrezept für Becherkuchen einen flaumigen Blechkuchen zaubern, der nach Lust und Laune variiert werden kann. Ob mit Nusstopping oder saisonalen Früchten, ein Becherkuchen schmeckt in jeder Form.

Hier finden Sie die Zutaten & Zubereitung für das Becherkuchen Rezept

Sie haben Gusto auf mehr Becherkuchen?
Dann besuchen Sie unsere Becherkuchen Themenwelt für viele weitere köstliche Variationen.

Autor: Ruth Wagner & Blanka Kefer / ichkoche.at

Kommentare20

Video - Becherkuchen

    • Goldioma
      Goldioma kommentierte am 08.11.2015 um 08:40 Uhr

      weil man beim Kochen einen Löffel leichter bei der Hand hat, als ein Waage die auf Gramm genau wiegt- Apothekerwaage im Haushalt sind noch nicht üblich. Bei Becherangaben stimmt ja alles überein. Kleiner becher ist ja gleich für alle Zutaten, bei größeren eben gröere Menge- einzig die Backform kann ein Problem werden, wenn es zu wenig oder zu viel Teig ist

      Antworten
  1. Lane
    Lane kommentierte am 22.11.2016 um 13:33 Uhr

    schon das zweite Mal nachgebacken und einfach nur lecker!

    Antworten
  2. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 26.06.2016 um 10:55 Uhr

    Ist es nicht besser man macht einen Backrahmen ins Blech dann hat man keine Endstücke.

    Antworten
  3. Andrea 3011
    Andrea 3011 kommentierte am 08.04.2016 um 11:25 Uhr

    Video funktioniert leider nicht bei mir

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 11.04.2016 um 11:18 Uhr

      Liebe Andrea 3011, damit das Videoabspielen auch bei Ihnen klappt, empfehlen wir Pop-Ups für ichkoche.at zuzulassen und den Ad-Blocker zu deaktivieren. Außerdem könnte es helfen, wenn Sie das Video in einem anderem Browser öffnen! Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Ähnliches zum Thema