Entenbrust mit Weizentortillas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Entenbrust
  • 2 EL Apfelessig
  • 3 EL Honig
  • 3 EL Sojasauce (dunkel)
  • 1000 ml Wasser (Menge anpassen)
  • 10 Weizentortillas
  • 4 Jungzwiebel
  • 1 Gurke
  • Sojasauce (dunkel)

Entenbrust mit Sorgfalt abspülen und abtrocknen. Den Apfelessig mit Wasser, dem Honig sowie der Sojasauce im Wok bzw. in einer großen Bratpfanne durchrühren und aufwallen lassen, bis eine Art Sirup entsteht.

Entenbrust mit diesem Sirup begießen und wenigstens vier Stunden einmarinieren.

Backrohr auf 240 °C vorwärmen.

Entenbrust abrinnen und mit der Brustseite nach oben in einen Bräter legen, ein kleines bisschen Wasser hinzugießen. Das Fleisch rund fünfzehn Min. rösten, dann die Hitze auf 180 °C reduzieren und eine weitere Viertelstunde gardünsten. Wenn nötig, ein kleines bisschen Wasser hinzufügen.

Weizentortillas nach Anleitung bereithalten. Die Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in schräge Ringe schneiden. Die Gurke abschälen, in Längsrichtung halbieren, die Kerne mit einem Löffel entfernen und die Gurke in fünf Zentimeter lange Stifte schneiden.

Entenbrust im ausgeschalteten Backrohr rund zehn min ruhen, dann diagonal in Streifchen zerlegen.

Zum Servieren das Entenfleisch sowie das Gemüse in die Weizentortillas gleichmäßig verteilen, zusammenrollen und auf einer Platte anrichten.

Dazu die Sojasauce anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Entenbrust mit Weizentortillas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche