Chili con Carne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Chili con Carne die Hälfte vom Rindfleisch in sehr kleine Würfel schneiden, die andere Hälfte durch den Fleischwolf drehen.

Die Paradeiser blanchieren (überbrühen), die Haut abziehen, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Chilischoten fein hacken, zuvor die Kerne entfernen.

Zwiebeln fein hacken und in heißem Butterschmalz goldgelb rösten. Fleisch und Knoblauchzehen dazugeben und mitrösten. Die Paradeiser dazugeben, kurz durchrühren und mit der Rindsuppe aufgießen. Nun alle Gewürze zugeben und 45 Minuten köcheln lassen - falls nötig, noch Suppe zugießen.

Maiskörner und Kidneybohnen in einen Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen und unter das Chili mengen. Noch einmal kurz durchkochen und das Chili con Carne heiß servieren.

Tipp

Richten Sie das Chili con Carne mit einem Tupfen Sauerrahm und frischem Weißbrot an.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare11

Chili con Carne

  1. katrin1991
    katrin1991 kommentierte am 13.10.2015 um 11:42 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 04.02.2016 um 08:18 Uhr

    ich nehme immer selbstgemachtes Tomatenmark

    Antworten
  3. conny.r
    conny.r kommentierte am 20.01.2016 um 17:50 Uhr

    Welche Beilage würde denn dazu passen?Klingt sehr gut und wird probiert!

    Antworten
    • kassandra306
      kassandra306 kommentierte am 22.02.2016 um 21:03 Uhr

      ich habe am liebsten eine Semmel dazu

      Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 22.01.2016 um 10:20 Uhr

      Liebe conny.r, wie im Tipp erwähnt, passt Weißbrot sehr gut zum Chili con Carne. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche