Chili con Carne light

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Stück Zwiebel (fein gehackt)
  • 3 Zehen Knoblauch (fein gehackt)
  • 250 g Rindsfaschiertes (mager)
  • Salz
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Paprikapukver (edelsüß)
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Koriander (gemahlen)
  • 1/2 TL Cumin (gemahlen)
  • 1 Schote Chilli
  • 1 Dose Tomaten (klein, gewürfelt)
  • 600 ml Gemüsesuppe
  • 1 Dose Kidney-Bohnen (groß, abgetropft)

Für das Chili con Carne Öl in einem beschichteten Topf erhitzen. Zwiebeln darin zuerst weich dünsten, dann unter Rühren goldgelb braten.
Knoblauch und Faschiertes untermischen, leicht salzen, kurz unter Rühren braten. Sojasauce, Paprikapulver, Oregano, Koriander, Cumin und Chili dazugeben, kurz unter Rühren braten.

Die Tomaten untermischen und alles ca. 8 Minuten köcheln. Gemüsesuppe unterrühren, zum Kochen bringen und 6 Minuten leicht köcheln. Bohnen dazugeben und alles gut vermischen. Chili con Carne light noch 6 Minuten köcheln, bei Bedarf noch etwas Gemüsesuppe unterrühren. Mit Salz und Chili abschmecken.

Tipp

Nährwerte pro Portion:
Fett: 9g
Eiweiß: 21g
Kohlenhydrate: 16g
Cholesterin: 38mg

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 5 0

Kommentare27

Chili con Carne light

  1. amesic
    amesic kommentierte am 28.03.2016 um 12:30 Uhr

    Sojasauce, Koriander und Oregano lasse ich weg - röste das Faschierte mit etwas Tomatenmark an und lösche mit einem Schuss Weinbrand ab. grüne, rote u. gelbe Paprika kommen bei mir noch dazu und lasse es mit einem "guten Schluck" Rotwein vor sich hinköcheln :)

    Antworten
  2. Berni90
    Berni90 kommentierte am 17.08.2015 um 15:04 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  3. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 31.12.2015 um 13:17 Uhr

    sehr gut, nur die Sojasauce lass ich lieber weg

    Antworten
  4. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 30.10.2015 um 15:30 Uhr

    Bin mir nicht klar was das "light" bedeuten soll! Etwa das Sojasauce in das Chili kommt? Die hat doch in einen Chili absolut nichts verloren!

    Antworten
  5. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 23.10.2015 um 11:28 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche