Wiener Rindsuppe - klassisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die klassische Wiener Rindsuppe zunächst das Siedefleisch waschen, trockentupfen, grobwürfelig schneiden und in 2 Liter kaltes Wasser einlegen.

Zwiebel in einer (alten) Pfanne an der Schnittfläche ohne Fett braun braten. Kalt gewaschene Rindsknochen, Suppengrün und vorgebräunte Zwiebel zum Siedefleisch hinzufügen. Wasser aufkochen und ca. 2 Stunden lang köcheln lassen. Suppe abkühlen lassen und überschüssiges Fett abschöpfen.

Eiklar mit 250 ml kaltem Wasser verschlagen und langsam in die Suppe rühren. Suppe weiterköcheln lassen, bis sie klar ist.

Die Rindsuppe anschließend durch ein Küchentuch abseihen und mit Salz abschmecken. Mit fein gehacktem Schnittlauch oder Petersilie bestreuen und als klare Suppe oder mit einer der folgenden Wiener Suppeneinlagen servieren.

Die besten Suppeneinlagen Rezepte

 

Tipp

Zum Klären der klassischen Wiener Rindsuppe eignet sich auch ein Stück Milz oder Leber ganz ausgezeichnet.

Wird die Suppe vor dem Klären vollständig entfettet, so wird daraus eine Consommé.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 6 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare27

Wiener Rindsuppe - klassisch

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 27.05.2016 um 23:17 Uhr

    mit pilzen zusätzlich bekommt es noch eine extra note. sehr gut (:

    Antworten
  2. Corinna5432
    Corinna5432 kommentierte am 02.01.2016 um 23:45 Uhr

    Gut!

    Antworten
  3. molenaar
    molenaar kommentierte am 24.12.2015 um 19:23 Uhr

    Gut

    Antworten
  4. mona0649
    mona0649 kommentierte am 23.12.2015 um 22:17 Uhr

    immer wieder gut

    Antworten
  5. Romy73
    Romy73 kommentierte am 23.12.2015 um 14:09 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche