Vasa-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Biskuit:

  • 5 Eier
  • 60 g Staubzucker
  • 100 g Mandeln (gerieben)
  • 30 g Mehl
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 3 EL Weinbrand (zum Tränken)

Schokocreme:

  • 150 ml Milch
  • 200 g Walnüsse (gerieben)
  • 4 Dotter
  • 100 g Staubzucker
  • 100 g Schokolade (dunkel, 75%)
  • 1 Bio-Orange (Saft und Schale)
  • 150 g Butter

Baisercreme:

Bei der Vasa-Torte für den Biskuitboden die Eier mit dem Zucker schaumig aufschlagen.

Die Mandeln zur Masse geben und das Mehl darübersieben. Vorsichtig unterheben. Eine Springform mit 26 cm buttern und mehlen und die Masse einfüllen. Bei 200° ca. 15 Minuten backen und dann auskühlen lassen.

Die Torte mit dem Weinbrand tränken.

Für die Schokocreme 50 g Staubzucker mit den Dottern sehr schaumig schlagen. Die Milch zum Kochen bringen und die Walnüsse dazugeben, kurz aufkochen lassen, die Schokolade dazugeben und unter Rühren schmelzen, etwas auskühlen lassen. Die Dottermasse unterrühren und dann den Orangensaft und die Orangenschale untermengen. Die Butter mit den restlichen 50 g Staubzucker schaumig rühren und die Schokomasse einrühren. Für die Baisercreme die Eiweiß mit Staubzucker und Vanillezucker in einem Edelstahlkessel leicht aufschlagen. Den Kessel in ein Wasserbad stellen und die Masse schaumig schlagen. Die Temperatur darf 38° nicht übersteigen.

Um den Biskuitboden einen Tortenring legen und die Schokocreme darauf verteilen. Darauf die Schaummasse verteilen und die Torte über Nacht kühlstellen.

Wer mag, kann die Vasa-Torte mit Kakao bestäuben oder mit Schokospänen bestreuen.

Tipp

Die Vasa-Torte ist in Serbien eine traditionelle Spezialität, erfunden wurde sie um 1900 für einen gewissen Herrn Vasa.

Wer diese Torte für Kinder zubereitet, läßt einfach den Weinbrand weg.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare11

Vasa-Torte

  1. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 23.12.2015 um 16:08 Uhr

    himmlisch

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 06.10.2015 um 13:22 Uhr

    gut

    Antworten
  3. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 22.09.2015 um 09:19 Uhr

    gut

    Antworten
  4. hsch
    hsch kommentierte am 17.07.2015 um 00:47 Uhr

    köstlich

    Antworten
  5. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 08.06.2015 um 13:30 Uhr

    ein wunderbares Rezept

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche