Dobosschnitten (Dobostorte)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Teig:

  • 5 Stück Eidotter
  • 120-150 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 100 g Mehl (glatt)
  • 5 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • Butter (für das Backblech)

Für die Creme:

  • 250 g Butter
  • 100-120 g Schokolade (Kuvertüre oder Haushaltsschokolade)
  • 120 g Zucker
  • 2 Stück Eidotter
  • 1 Schuss Rum (oder Schokoladenlikör)

Für die Karamellglasur:

  • 180-200 g Kristallzucker
  • Haselnüsse (gehackt, zum Bestreuen)

Für die Dobosschnitten (Dobostorte) zuerst einen Biskuitboden backen. Dafür die Eidotter mit Zucker und Vanillezucker richtig schaumig schlagen. Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und abwechselnd mit dem Mehl behutsam unterheben. Ein Backblech mit Butter bestreichen oder mit Backpapier belegen. Masse auftragen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C 12–15 Minuten backen. (Für Dobostorte werden 4–5 Tortenböden gebacken.)

Backblech herausheben und den noch warmen Biskuitboden der Länge nach in 4 gleichgroße Bahnen schneiden. Auskühlen lassen.

Inzwischen für die Creme die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Butter mit Zucker schaumig rühren, zerlassene Schokolade einrühren und mit einem Schuss Rum abschmecken. Abschließend die Eidotter einmengen. Nun 3 Biskuitböden mit der Creme bestreichen (dabei noch etwas für den Rand übrig lassen) und aufeinander setzen. Den letzten Biskuitstreifen auf ein mit Butter bestrichenes Pergamentpapier oder ein befettetes Holzbrett setzen.

Für die Karamellglasur den Zucker in einer Pfanne bei milder Hitze langsam hellbraun karamellisieren und dabei ständig rühren! Karamell so rasch wie möglich auf das Biskuitblatt auftragen und mit einem mit flüssiger Butter bestrichenen Messer glatt streichen. Unmittelbar danach das Blatt in einzelne Schnitten teilen (die erkaltete Glasur lässt sich nicht mehr schneiden!). Die glasierten Teile etwas schräg aufsetzen. Den Rand der Dobosschnitten mit der restlichen Creme bestreichen und mit gehackten Haselnüssen bestreuen.

Tipp

Ein wunderbares Dobosschnitten Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 0

Kommentare24

Dobosschnitten (Dobostorte)

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 29.04.2015 um 13:40 Uhr

    mein absoluter favorit, leider sehr aufwändig

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 11.11.2015 um 07:19 Uhr

    Ich mache immer eine gekochte Creme, schmeckt mir besser als die Buttercreme

    Antworten
  3. guenther1234
    guenther1234 kommentierte am 04.11.2015 um 13:10 Uhr

    gut

    Antworten
  4. gackerl
    gackerl kommentierte am 09.10.2015 um 13:33 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  5. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 28.09.2015 um 17:37 Uhr

    Genial

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche