So wird Gebackenes zum Hingucker

Verzierungen für Kuchen & Torten

Ein selbstgebackener Kuchen oder eine selbstgemachte Torte schmecken gleich noch viel besser, wenn sie hübsch verziert und dekoriert werden. Es gibt verschiedene klassische Techniken und Muster, die zum Verzieren verwendet werden. Natürlich können Sie Ihrer Fantasie aber auch freien Lauf lassen. Lassen Sie sich von diesen Verzierungen für Kuchen und Torten inspirieren!

Tipps zum Verzieren
Damit Torten gleichmäßig glasiert, eingedeckt und/oder verziert werden können, sollte man sie vorher mit Marmelade bestreichen, um eventuelle Unebenheiten auszugleichen. Marillenmarmelade ist dabei am neutralsten, aber auch andere Sorten dürfen je nach Geschmack und Rezept zum Einsatz kommen. Allerdings sollte die verwendete Marmelade keine Stückchen oder Kerne enthalten.

Mit diesen Videos gelingen Ihre Torten garantiert:
Torte füllen und einstreichen
Torte mit Marzipan eindecken und glasieren
Torte mit Rollfondant eindecken
Torte mit Rosen und Spritzglasur verzieren
Torte mit Kuvertüre verzieren

Noch mehr Tipps und Tricks rund um das Garnieren und Verzieren verrät unsere Konditormeisterin Christine Egger hier.

Schokospäne
Mit einem großen Messer dünne Späne von einer Schokoladentafel herunterschaben. Die Späne wirken auch wunderbar auf Cupcakes. Wenig Aufwand mit großer Wirkung!

Cupcakes ichkoche.at / Blanka Kefer

Krokant
Krokant zubereiten und abkühlen lassen. Torte oder Cupcakes damit bestreuen. Schmeckt auch toll in Verbindung mit Nüssen.

Kandierte Rosenblüten
Ein Eiklar ganz dünn auf beide Seiten der Rosenblüten pinseln. Die Blüten einzeln in Kristallzucker tunken. Mindestens 24 Stunden an einem trockenen Platz trocknen lassen.

Marzipan
Um Rohmarzipan einzufärben, dieses gut mit der Lebensmittelfarbe verkneten. Zum Ausrollen etwas Staubzucker verwenden, damit das Marzipan nicht anklebt. Dünn ausgerollt über die Torte legen.

Noch mehr Tipps & Tricks rund um Marzipan:
Torte mit Marzipan eindecken
Tipps für perfektes Marzipan
Marzipanrosen formen
Marzipankarotten formen

Rose-Figurichkoche.at / Blanka Kefer

Rollfondant
Besonders vielseitig ist die Verwendung von Rollfondant (auch Massa Ticino), da sich daraus viele Figuren formen lassen und der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Es kann nicht nur zum Eindecken, sondern auch zum weiteren Verzieren verwendet werden.

Weitere Videotipps dazu:
Torte mit Rollfondant eindecken
Bunte Blüten aus Massa Ticino

Schneehaube
4 Eiklar und 1 Prise Salz zuerst ein wenig aufschlagen, dann 125 g Kristallzucker unter ständigem Rühren einrieseln lassen bis ein cremiger Eischnee entsteht. Kuchen oder Torte damit bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 220 °C Oberhitze wenige Minuten backen. Vor dem Servieren auskühlen lassen.

Tipps & Tricks rund um Eischnee:
Schnell Eiweiß steif schlagen
Video für die perfekte Schneehaube
Schneehaube - Tipps & Tricks

Esterhazymuster
300 g fein gehackte Kuvertüre mit 60 ml Öl über dem Wasserbad schmelzen. 30 g weiße Schokolade separat ebenfalls schmelzen und in Backpapier-Stanitzel füllen. Nun rasch arbeiten. Zunächst die Kuvertüre über die Torte leeren und in einem Zug glattstreichen. Die weiße Schokolade kreisförmig aufspritzen (bei Schnitten einfach Streifen spritzen) und mit einem Stäbchen diagonal verwischen. Immer entgegengesetzt durchziehen, damit das charakteristische Muster entsteht.

Esterhazy-Kekse Rezeptichkoche.at / Blanka Kefer / Geschirr & Deko: www.IKEA.at

Mascarponecreme
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 80 g Staubzucker, Zitronensaft (1/2 Zitrone) und 200 g Mascarpone verrühren. 2 EL Orangenlikör erwärmen, 2 Blätter Gelatine darin auflösen und zur Mascarponecreme geben. 60 ml geschlagenes Obers vorsichtig unterrühren und die Creme vor der Verwendung kalt stellen. Mit einem Spritzsack auf die Torte oder die Cupcakes dressieren. Statt Orangenlikör kann natürlich auch anderer Likör verwendet werden. Wer die Creme gerne alkoholfrei zubereiten möchte, verwendet Orangensaft.

Obsttorte
Das in dünne Spalten geschnittene Obst (nach Wahl und Saison) auf dem mit Marmelade bestrichenen Tortenboden von außen nach innen auflegen. Auf Wunsch Beeren darüber verteilen. Tortengelee nach Packungsanleitung zubereiten und darübergeben. Kalt stellen und vor dem Servieren mit Minze garnieren.

Autor: ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare11

Verzierungen für Kuchen & Torten

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 14.02.2016 um 17:56 Uhr

    Danke für die vielen verschiedenen hilfreichen Möglichkeiten

    Antworten
  2. MissMinze
    MissMinze kommentierte am 01.02.2016 um 13:18 Uhr

    Nun das war mal hilfreich für mich, mit der Kreativität hapert es nämlich. :-)

    Antworten
  3. gittili
    gittili kommentierte am 18.08.2015 um 23:01 Uhr

    toll

    Antworten
  4. xisi
    xisi kommentierte am 25.05.2015 um 03:16 Uhr

    toll

    Antworten
  5. phiPo
    phiPo kommentierte am 18.04.2015 um 11:58 Uhr

    Super Artikel

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login