Scharfer Salat mit Thunfischstäbchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Salat:

Salatdressing:

  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Fischsauce (asiatisch, Asia-Laden)
  • 1 Chilischote
  • 1 Limette (Saft)

Fischstäbchen:

Für das Rezept Scharfer Salat mit Thunfischstäbchen zu Beginn die Papaya und die Mango schälen und entkernen bzw. das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Das Fruchtfleisch in dünne Stifte schneiden.

Anschließend die Paradeiser waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in Stifte schneiden. Die Lauchzwiebel in feine Rollen schneiden und den Friseesalat reinigen.

Nun in einer Bratpfanne 8 Esslöffel Balsamicoessig so lange köcheln lassen, bis die Hälfte der Flüssigkeit verdampft ist. Mit einem Esslöffel Honig eindicken.

Als nächstes den Thunfisch in die Form von Fischstäbchen schneiden. Das Ei mit dem eingedickten Honig mixen und die Fischstäbchen mit Salz und Pfeffer würzen. Diese durch die Ei-Honig-Mischung ziehen und in weißem Sesam panieren.

Die Thunfischstäbchen rundherum ca. eine Minute in gutem Öl rösten. Frischer Thunfisch wird sehr trocken, wenn er durchgebraten ist.

Für das Dressing Sesamöl, Fischsauce, Limettensaft und die in schmale Scheiben geschnittene Chili-Schote vermengen.

Vor dem Servieren nun den Salat mit dem Dressing vermischen, auf Tellern anrichten und die Thunfischstäbchen darauf verteilen.

Zum Rezept Scharfer Salat mit Thunfischstäbchen schmeckt hervorragend frisches Kräuterbaguette.

 

Tipp

Dickflüssiger, süßer Balsamicoessig harmoniert besonders gut zu diesem Scharfen Salat mit Thunfischstäbchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Scharfer Salat mit Thunfischstäbchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche