Rhabarberkuchen vom Blech

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 22 dag Margarine
  • 22 dag Staubzucker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 42 dag Mehl
  • 1 Pkg Backpulver
  • 2/8 l Milch
  • 500 g Rhabarber (oder anderes Obst)
  • 3 Eiklar
  • 15 dag Staubzucker

Teig::

Schneehaube:

Für den Rhabarberkuchen vom Blech die Margarine mit dem Staubzucker, dem Vanillezucker und 2 Dotter schaumig rühren.

Das Mehl mit dem Backpulver versieben und 2/8 l Milch einrühren. Zum Schluss den Schnee von 4 Eiklar unterheben.

Die Masse auf ein befettetes und bemehltes Blech streichen und mit dem Rhabarber belegen. Den Kuchen ca. 40 Minuten bei 180°C backen.

Für die Schneehaube drei Eiklar mit 15 dag Staubzucker zu sehr steifem Baiser schlagen.

Den Kuchen nach ca. 30 Minuten aus dem Rohr nehmen, den Schnee (Baiser) mit dem Spritzbeutel auftragen und weitere 10 Minuten fertigbacken.

Achtung: den Baiser im Auge behalten, er wird relativ schnell braun.

Den Rhabarberkuchen vom Blech servieren.

Tipp

Der Teig kann natürlich mit jedem beliebigen Obst belegt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Rhabarberkuchen vom Blech

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche