Osterlamm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Stück Eier
  • 130 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1/2 Stück Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 130 ml Kronenöl Spezial (mit feinem Buttergeschmack)
  • 130 g Mehl
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 130 ml Eierlikör
Sponsored by Kronenöl Backbuch

Für das Osterlamm Backofen auf 170 °C (Ober- und Unterhitze ) vorheizen. Lamm-Backform mit Öl ausstreichen und mit Mehl ausstauben. Mehl und Backpulver versieben. Eier trennen. Eidotter mit 70 g Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebener Zitronenschale gut schaumig (mind. 10 Minuten) rühren. Das Öl unter ständigem Rühren langsam einlaufen lassen.

Eiklar mit übrigem Staubzucker zu Schnee schlagen. Zuerst Mehlmischung, dann Eierlikör in die Öl-Masse heben. Zuletzt den Schnee behutsam unterheben. Masse in die vorbereitete Lammform geben und im Backofen auf unterster Schiene ca. 35 Minuten backen.

Osterlamm aus dem Backofen nehmen, ca. 10 Minuten rasten lassen, die Form abnehmen und das Osterlamm mit Staubzucker bestreuen.





Tipp

Sie können anstelle von Eierlikör auch dickflüssigeren Pfirsich-, Apfel- oder Marillensaft verwenden.

Weitere Osterlamm Rezeptideen aus Mürbteig oder Baiser und viele andere Oster Backrezepte finden Sie hier.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare54

Osterlamm

  1. hertak
    hertak kommentierte am 28.03.2016 um 16:09 Uhr

    Ich backe jedes Jahr so ein Osterlamm - die Backanleitung steht auf der Schachtel der Form (= 1 l), ich glasiere das Lamm auch und bestreue es mit Kokosflocken - steht alles in der Backanleitung - noch nie ist mir ein Lamm danebengegangen.

    Antworten
  2. Bakermen
    Bakermen kommentierte am 26.03.2016 um 08:57 Uhr

    also manchesmal muss ich mich schon fragen, wieso werden solche Rezepte nicht geprüft bevor sie veröffentlicht werden? Hier keine Angabe der Formgröße z.B. Kein Problem für diejenigen die mehrere Oster-Formen ihr eigen nennen, aber ein Haushalt mit nur einer Form?Fröhliche Ostern

    Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 19.01.2016 um 09:18 Uhr

    schon gespeichert,

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 06.04.2015 um 12:00 Uhr

    Gehört Ostern einfach dazu!

    Antworten
  5. sockensister
    sockensister kommentierte am 04.04.2015 um 07:29 Uhr

    Ich habe zwar eine grosse Lammform trotzdem war die Teigmasse viel zu viel. Der Eierlikörteig schmeckt an und für sehr gut und ist sehr saftig-was aber gerade in diesem Fall nicht optimal ist da das Lamm den Kopf nicht halten kann!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche