Couscous-Spinat-Eintopf mit scharfen Würstchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Couscous-Spinat-Eintopf mit scharfen Würstchen den Blattspinat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Die Paradeiser waschen und kleinwürfelig schneiden. Bei sehr großen, wässrigen Paradeisern die Kerne entfernen. Würstel in Stückchen schneiden. Knoblauch schälen und fein zerdrücken. Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Die Suppe erhitzen und zum Aufwallen bringen. Couscous in einen Topf geben, mit der heißen Suppe übergießen und bedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Würstel ganz kurz scharf anbraten, Spinatstücke und Knoblauch beimengen und solange kurz mitbraten bis der Spinat zusammenfällt. Abschließend die Paradeiser untermischen und kurz warm werden lassen. Nach Belieben mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den fertig durchgezogenen Couscous mit einer Gabel umrühren bis die Masse schön locker wird. Danach die Spinat-Paradeiser-Mischung untermengen.

Vor dem Servieren den Couscous-Spinat-Eintopf mit scharfen Würstchen mit Koriander bestreuen.

Tipp

Sie können für den Couscous-Spinat-Eintopf mit scharfen Würstchen natürlich auch andere Würstel Ihrer Wahl verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
21 18 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare52

Couscous-Spinat-Eintopf mit scharfen Würstchen

  1. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 26.11.2016 um 15:33 Uhr

    geht auch mit gefroren Spinat

    Antworten
  2. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 08.08.2016 um 22:34 Uhr

    Anstatt Spinat geht auch Mangold!

    Antworten
  3. aenni006
    aenni006 kommentierte am 26.04.2016 um 13:55 Uhr

    auch mit bulgur und ohne würstel gut!

    Antworten
  4. monic
    monic kommentierte am 24.03.2016 um 11:15 Uhr

    auch mit Bärlauch statt Spinat sehr gut

    Antworten
  5. edith1951
    edith1951 kommentierte am 03.01.2016 um 08:41 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche