Lamm-Couscous

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Couscous mit gesalzenem, lauwarmem Wasser übergießen und 30 Minuten lang quellen lassen. Dazwischen mehrmals gut umrühren und bei Bedarf nachfeuchten. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Das Lammfleisch zuputzen und in mundgerechte Stücke teilen. In einem großen Topf zuerst die Zwiebeln, dann den Knoblauch in heißem Öl anrösten. Das Lammfleisch hinzufügen und rasch rundum anbraten. Harissa sowie Tomatenmark einrühren und mit Suppe oder Wasser aufgießen. Aufkochen lassen, salzen und auf sehr kleiner Flamme mindestens 1 1/2 Stunden kochen, bis das Lammfleisch weich ist. Inzwischen das Gemüse grobwürfelig schneiden. Etwa 20 Minuten vor Ende der Garzeit Karotten und Kartoffeln, 10 Minuten vor Garungsende Zucchini und Melanzani und ganz zuletzt die abgetropften Kichererbsen hinzufügen. Je nach Bedarf noch etwas Wasser zugießen und am Schluss nochmals abschmecken. Währenddessen im Unterteil eines Couscous-Topfes oder eines Topfes mit Dämpfaufsatz reichlich Wasser zum Kochen bringen. Couscous, am besten in ein Küchentuch eingeschlagen, in den Einsatz geben und dabei darauf achten, dass der Couscous das Wasser nicht berührt. Couscous weich dämpfen (Packungsanweisung beachten). Der Couscous sollte am Schluss körnig und keinesfalls klebrig sein. Eine große, vorgewärmte Schüssel mit Couscous füllen, das Fleisch in der Mitte anrichten und das Gemüse rundum verteilen. Die Sauce darüber gießen und heiß servieren.

Tipp

GARUNGSZEIT: Lammfleisch ca. 1 1/2 Stunden, Couscous je nach Packungsanleitung
TIPPS: Steht kein Dampf- oder Couscous-Topf zur Verfügung, so lassen Sie den Couscous in mit etwas Olivenöl vermengtem Salzwasser aufkochen und danach auf kleinster Flamme oder im vorgeheizten Backrohr zugedeckt dünsten, bis alle Flüssigkeit aufgesogen und der Couscous weich ist.
Dieses Rezept eignet sich auch für andere Fleischsorten wie Rind, Wild, Kaninchen oder Geflügel. Die Garzeiten müssen allerdings dann dementsprechend angepasst werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 4 2

Kommentare22

Lamm-Couscous

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 21.05.2016 um 11:47 Uhr

    Habe das Lammfleisch (ohne Couscous) fünf Stunden im Crockpot bei 90° gegart. Das beste Lammragout das ich bis jetzt gekocht habe. Mit dem übrigen Rezeptangaben kombiniert ein echter Genuss!

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 23.01.2016 um 12:27 Uhr

    Sicher auch mit fisch ein gedicht

    Antworten
  3. monikalack
    monikalack kommentierte am 25.11.2015 um 21:30 Uhr

    toll

    Antworten
  4. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 17.11.2015 um 10:34 Uhr

    toll

    Antworten
  5. edith1951
    edith1951 kommentierte am 25.10.2015 um 19:07 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche