Cordon Bleu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stk. Schnitzel (groß, vom Schwein, Kalb oder Truthahn)
  • 8 Scheiben Schinken (kleine)
  • 4 Scheiben Käse (Emmentaler oder Gouda)
  • 1-2 Stk. Eier (zum Panieren)
  • Mehl (zum Panieren)
  • Semmelbösel
  • Pflanzenöl (zum Herausbacken)
  • Zitronenspalten (zum Garnieren)
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Cordon Bleu die Schnitzel auflegen, dünn ausklopfen und dabei darauf achten, dass sie nicht einreißen. Auf beiden Seiten salzen und pfeffern. Auf eine Hälfte jedes Schnitzels eine Scheibe Schinken, eine Scheibe Käse und wieder Schinken legen.
Zusammenklappen und die Ränder entweder mit dem Schnitzelklopfer fest zusammenklopfen oder mit Zahnstochern fixieren.

Eier in einem Suppenteller verschlagen. Nun Schnitzerl zuerst in Mehl wenden, durch das Ei ziehen und in Bröseln wälzen.
In einer großen Pfanne (oder 2 Pfannen) reichlich Öl erhitzen. Cordon Bleus einlegen, goldbraun herausbacken und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Cordon Bleu mit Erdäpfelsalat oder Petersilerdäpfeln servieren.

Tipp

Wussten Sie, dass das Cordon Bleu die drittliebste Speise der Österreicher ist?

Perfekte Beilagen für ein Cordon Bleu sind Reis, Pommes Frittes, Petersilkartoffeln oder auch Erdäpfelsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
21 11 0

Kommentare38

Cordon Bleu

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 29.01.2015 um 09:07 Uhr

    ja, und das ganze noch mit Schwammerl gefüllt ....

    Antworten
  2. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 09.09.2016 um 06:14 Uhr

    geht auch sehr sehr gut mit Hühnerbrust - und ist immer ein leckerer Klassiker - auch hier mal mit dem Fleisch und Käse - ruhig auch mal Schimmelkäse - abgewechselt - immer wieder ein anderer Geschmack

    Antworten
  3. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 09.08.2016 um 10:31 Uhr

    Für Schnitzel aller Art eignet sich am besten Butterschmalz zum Backen. Als Beilage habe ich am liebsten Braterdäpfel und einen grünen Salat!

    Antworten
  4. Rittmeister
    Rittmeister kommentierte am 09.08.2016 um 08:19 Uhr

    Sonntsgsklassiker und dazu gibt's bayerischen Kartoffel-Gurkensalat.

    Antworten
  5. kako2
    kako2 kommentierte am 09.08.2016 um 07:34 Uhr

    ich esse gern Gemüsereis dazu

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche