Zanderfilet mit Schokokruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Schokokruste:

  • 4 Scheiben Rohschinken (dünn, getrocknet)
  • 20 g Butter (weich)
  • 1 Dotter
  • 50 g Zotter Kakaonibs (geröstete Kakaobohnen gebrochen, fein gehackt)
  • 2 Scheiben Toastbrot (entrindet, fein gerieben)
  • 50 g Pinienkerne (fein gehackt)

Für die Limettensauce:

  • 5 EL Noilly Prat
  • 2 EL Pernod
  • 5 EL Weißwein
  • 200 ml Fischsuppe (oder Hühnersuppe)
  • 1 Zweig Estragon
  • 1 Blatt Lorbeer
  • 4 Stück Pfefferkörner
  • 2 EL Butterstücke (kalt)
  • 1/2 Limette
  • Salz (Pfeffer, Piment gemahlen)
  • Mehl (griffig)
Sponsored by Schokolade

Für das Zanderfilet zuerst die Schokokruste zubereiten. Dazu Schinken in möglichst kleine Stücke schneiden. Butter mit einer Prise Salz gut cremig schlagen, Dotter, feinst gehackte Kakaonibs, geriebenes Toastbrot, Pinienkerne und ein wenig Piment untermischen. Aus der Masse eine Rolle formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kühl stellen.

Für die Sauce Noilly Prat, Pernod und Wein auf ein Drittel der ursprünglichen Menge einkochen. Suppe zugießen, Estragon, Lorbeer und Pfefferkörner zugeben. Fond auf die Hälfte einkochen, durch ein Sieb gießen und beiseite stellen.

Backrohr auf 220 °C vorheizen. Passende Auflaufform mit Olivenöl ausstreichen.

Fischfilets mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen und eine Seite in Mehl tauchen. Mit der unbemehlten Seite nach unten in die Form setzen. Kruste aus der Folie wickeln, in dünne Scheiben schneiden und die bemehlte Seite damit belegen. Filets ins Rohr (mittlere Schiene/ Gitterrost) schieben und 10-12 Minuten garen.

Parallel dazu Fond aufkochen, durch Einrühren der Butterstücke binden und mit ein wenig Salz, Limettensaft und abgeriebener Limettenschale verfeinern. Sauce nicht mehr kochen.

Die Zanderfilets mit Limettenfond beträufelt servieren. Als Beilage passen in feine Streifen geschnittene und kurz in Erdnussöl geröstete Erbsenschoten. Aber auch geröstete Sprossen, junger Knoblauch sowie heurige Minierdäpfel.

Tipp

Ein etwas anderes Zanderfilet Rezept für Feinschmecker!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 8 0

Kommentare14

Zanderfilet mit Schokokruste

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 10.02.2016 um 08:17 Uhr

    zur Ente Schokoladensosse .. warum dann nicht zum Fisch .. tolles Rezept

    Antworten
  2. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 20.11.2015 um 08:00 Uhr

    sehr ungewöhnliche Kombination, ich bin mir noch nicht sicher, ob mir das schmecken würde

    Antworten
  3. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 01.10.2015 um 20:24 Uhr

    eine sehr interessante Kombination

    Antworten
  4. heuge
    heuge kommentierte am 02.06.2015 um 16:28 Uhr

    habe Schokosauce in Mexiko kennengelernt, ist NICHT meins

    Antworten
  5. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 18.05.2015 um 08:10 Uhr

    sorry, aber diese Kombination übersteigt meinen Horizont um etliches...

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche