Tarte Tatin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Pkg Blätterteig
  • 6 Stk. Äpfel (säuerlich)
  • 120 g Staubzucker
  • 120 g Butter
  • 2 EL Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 4 EL Wasser
  • Vanille (gerieben)
  • 2 EL Kristallzucker

Für die Tarte Tatin die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Mit dem frisch gepressten Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.

Den Staubzucker mit 4 EL Wasser in einer Tarteform karamellisieren, die Butter hinzugeben und schmelzen lassen. Nun die Apfelspalten hinzufügen und kurz dünsten lassen.

Den Blätterteig in Form schneiden und auf die Äpfel legen. (Geht am einfachsten mit einem Nudelwalker.) So bedeckt ca. 40 Minuten bei 180 °C backen.

Für etwa 10 Minuten in der Form überkühlen lassen und danach stürzen. Mit geriebener Vanille und Kristallzucker bestreuen.

Tipp

Die Tarte Tatin mit Lavendelzucker bestreuen - schmeckt ebenfalls herrlich! Auch Zimt passt wunderbar zu den Äpfeln.

Wer Zeit und Lust hat, macht den Blätterteig selbst. Und hier geht's zum Rezept für den Blätterteig!

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Tarte Tatin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche