Tiramisu ohne Ei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für das Tiramisu Qimiq glatt mixen, den Mascarpone, die Milch, den Zucker und je nach Geschmack, den Amaretto untermixen. Die Biskotten in den Kaffee tunken, eng beisammen eine erste Schicht legen.

Creme darübergeben, dann wieder getunkte Biskotten schichten. Mit einer letzten Schicht Creme beenden. Das Tiramisu 3-4 Stunden kühlen und vorm Servieren mit Kakao bestreuen.

Tipp

Statt Amaretto kann man auch Kaffeelikör für das Tiramisu verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Tiramisu ohne Ei

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 22.10.2015 um 14:39 Uhr

    gut

    Antworten
  2. walnuss
    walnuss kommentierte am 14.04.2015 um 06:45 Uhr

    Muss es mal mit Amaretto versuchen, nehme sonst immer Rum!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche