Schwarzbrotknödelauflauf mit Nüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Schwarzbrot (in Scheiben geschnitten)
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 TL Rapsöl
  • 20 g Walnüsse (grob gehackt)
  • 1 Ei
  • 180 ml Magermilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Utensilien:

  • 2 kleine Beschichtete Auflaufförmchen (oder mit Backpapier ausgelegt)

Für den Schwarzbrotknödelauflauf mit Nüssen, das Backrohr auf 180 °C aufheizen.

Brotscheiben toasten und in kleine Würfel schneiden.

Lauch fein schneiden und in Rapsöl anschwitzen, überkühlen lassen.

Brotwürfel, Lauch und Walnussstücke in einer Schüssel vermischen.

Ei mit der Magermilch verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Brot-Lauch-Nuss-Mischung mit der Milch-Ei-Mischung übergießen, vermischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen, dazwischen gelegentlich mit einem Löffel vorsichtig umrühren.

Die Brotwürfel sollten sich nicht auflösen.

Brotmasse in zwei kleine Auflaufförmchen füllen und den Schwarzbrotknödelauflauf mit Nüssen im vorgeheizten Backrohr ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Tipp

Servieren Sie den Schwarzbrotknödelauflauf mit Nüssen mit Salat oder Gemüse der Saison, besonders gut passt Mangold oder Spinat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare18

Schwarzbrotknödelauflauf mit Nüssen

  1. edith1951
    edith1951 kommentierte am 04.01.2016 um 12:01 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  2. Gabriele Mitterhauser
    Gabriele Mitterhauser kommentierte am 03.01.2016 um 20:55 Uhr

    Schmeckt vorzüglich!

    Antworten
  3. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 02.01.2016 um 13:01 Uhr

    gut

    Antworten
  4. giuliana
    giuliana kommentierte am 30.12.2015 um 13:44 Uhr

    toll

    Antworten
  5. soraja29
    soraja29 kommentierte am 02.12.2015 um 15:25 Uhr

    Super idee, bei uns bleibt eh öfter brot übrig, das ist eine tolle verwertung, wenn es nicht mehr ganz frisch ist

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche