Quitten-Topfenknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stk. Quitten (groß)
  • 100 ml Apfelsaft
  • 100 ml Wasser
  • 4 EL Zucker
  • 1 EL Butter
  • 2 Handvoll Semmelbrösel
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Für den Knödelteig:

  • 250 g Topfen
  • 1 Stk. Ei (mittelgroß)
  • 130 g Mehl (griffig)
  • 60 g Butter (weich)
  • 1 Prise Salz

Für die Quitten-Topfenknödel die Quitten schälen, vom Kerngehäuse befreien, in Würfel schneiden und in einem mittelgroßen Topf mit Wasser, Apfelsaft und 2 Esslöffel Zucker etwa eine halbe Stunde köcheln lassen.

Währenddessen das Ei mit der weichen Butter cremig rühren. Mehl, Topfen und eine Prise Salz portionsweise einarbeiten und gegebenenfalls etwas mehr Mehl einkneten.

Wenn die Quittenwürfel weich sind, können Topfenknödel geformt werden und mit den Fruchtwürfeln gefüllt werden.

Die Knödel je nach Größe etwa 10 Minuten in leicht gesalzenem Wasser köcheln.

Die übrigen Quitten zusammen mit dem Sud pürieren.

Inzwischen in einer Pfanne mit etwas zerlassener Butter die Semmelknödel anrösten. Sobald sie einen schönen goldigen Farbton haben, mit Zimt und restlichem Zucker vermischen.

Die fertig gegarten Knödel aus dem Wasser nehmen, kurz abtropfen lassen und in den Zimtbröseln wälzen.

Die Quitten-Topfenknödel mit Quittenmus reichen.

Tipp

Echte Naschkatzen können die Quitten-Topfenknödel zusätzlich mit einem kleinen Stück Schokolade füllen und mit Schokoraspeln garnieren.

Die Knödel können als Nachspeise, oder Hauptspeise genossen werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 6 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare23

Quitten-Topfenknödel

  1. petragögg
    petragögg kommentierte am 08.12.2015 um 08:00 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 12.11.2015 um 15:59 Uhr

    so habe ich es auch noch nicht gegessen,ist bestimmt sehr gut!

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 10.11.2015 um 09:29 Uhr

    hab ich auch noch nie gegessen....

    Antworten
  4. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 09.11.2015 um 19:38 Uhr

    sieht sehr lecker aus

    Antworten
  5. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 09.11.2015 um 10:04 Uhr

    das schmeckt !

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche