Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Palatschinken die Eier schaumig schlagen. Dann Zucker und Salz dazugeben. Wieder kurz schlagen und langsam die Milch einrühren.

Mehl sieben und ganz langsam unter ständigem Rühren dazugeben.

Nachdem die Masse gut umgerührt ist, das Öl und zuletzt das Wasser hinzufügen. Alles wieder gut umrühren.

Die Pfane ohne Öl bei großer Flamme erhitzen und dann auf schwache Hitze reduzieren. Vor jeder Palatschinke einen Tropfen Öl in der Pfanne verteilen.

Pro Palatschinke 1/2 Schöpflöffel Teig in die Pfanne geben. Die Pfanne schwenken, so dass der Teig auseinanderfließt und der Pfannenboden dünn bedeckt ist.

Die Palatschinke bei schwacher Hitze beidseitig goldgelb backen. Nutella oder Marmelade passt sehr gut zu den Palatschinken.

Tipp

Ein leichtes Weizen macht die Palatschinken zu einer wahren Gaumenfreude.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Palatschinken

  1. OH65
    OH65 kommentierte am 17.11.2015 um 22:51 Uhr

    einfach gut

    Antworten
  2. NastiGR
    NastiGR kommentierte am 11.11.2015 um 12:59 Uhr

    Die richtigen Mengen bzw Zutaten.SEHR WICHTIG: alles soll Zimmertemperatur haben.Eier-3 Zucker-1 EL1 Prise Salz250 ml Milch250 ml Wasser Mehl- 12 ELÖlTipp: Man kann wie ich eine Nutella-Erdbeer- Roulade , machen.LGAnastasiia

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 13.11.2015 um 12:39 Uhr

      Liebe NastiGR, wir haben Ihr Rezept laut Ihren Angaben geändert. Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  3. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 11.11.2015 um 12:44 Uhr

    das Rezept zu dem Foto ist das leider nicht

    Antworten
    • NastiGR
      NastiGR kommentierte am 11.11.2015 um 12:52 Uhr

      Es ist ein Foto von mir, das ich zu dem Rezept gemacht habe. Leider ist damals bei der Überprüfung des Rezeptes von ichkoche.at ist etwas schief gelaufen und es fehlen a) manche Mengen bzw sind falsch!, b) die Zutaten und ich finde nicht raus, wie man das Rezept ausbessern kann.Es tut mir leid,LGAnastasiia

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche