Katerbrotsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Katerbrotsuppe zunächst die Dörrbohnen eine Nacht lang in viel Wasser einweichen, vor Gebrauch Wasser abschütten.

Suppe aufwallen lassen, die Dörrbohnen mit dem Brot sowie den abgeschälten, in Scheibchen geschnittenen Knoblauchzehen hinzufügen. Auf kleiner Stufe etwa 45 Minuten leicht wallen lassen, dann das Ganze im Handrührer fein pürieren und in den Topf zurückgeben.

Mit Schlagobers und Sauerrahm verfeinern. Mit Kümmel, Pfeffer, Salz und Tabasco würzen. Zum Schluss die Würstchen zum Erwärmen beifügen. Die Katerbrotsuppe anrichten und mit Schnittlauch überstreuen.

Tipp

Die Dörrbohnen für die Katerbrotsuppe können durch frische Fisolen ersetzt werden. Diese ohne vorherigem Einweichen in der Suppe wallen lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Katerbrotsuppe

  1. rwagner
    rwagner kommentierte am 27.08.2014 um 13:18 Uhr

    Liebe omami! Dörrbohnen sind die getrocknete Version der Fisolen (auch Gartenbohnen). Es handelt sich bei der Katerbrotsuppe also durchaus um ein Bohnengericht, auch wenn keine weißen oder Kidney-Bohnen vorkommen. Trotzdem vielen Dank für den Hinweis, wir haben das Rezept überarbeitet. Beste Grüße aus der Redaktion

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 26.08.2014 um 20:05 Uhr

    Das ist kein Bohnengericht !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche