Fisolengulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

Portionen: 4

Für das Fisolengulasch die Fisolen in kleine Stücke brechen. Einen großen Topf mit Wasser aufstellen, salzen und in das aufkochende Wasser die Fisolen einlegen und gar kochen lassen.

Die Tomaten blanchieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, den Speck klein würfeln und beides im Öl etwas anschwitzen. Mehl darüber streuen, kurz mitrösten, danach Tomatenmark hinzufügen und ebenfalls anrösten. Paprikapulver unterrühren und danach mit Suppe aufgießen.

Die fertigen Fisolen durch ein Küchensieb gießen und kalt abschrecken. Die Fisolen und die Tomaten untermengen und noch einmal alles aufkochen lassen.

Nach Belieben das Fisolengulasch mit Salz, Zucker, Essig und Bohnenkraut abschmecken.

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare29

Fisolengulasch

  1. Illa
    Illa kommentierte am 03.06.2015 um 16:03 Uhr

    gut!

    Antworten
  2. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 21.04.2015 um 22:33 Uhr

    ich liebe Fisolengulasch

    Antworten
  3. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 25.03.2015 um 11:55 Uhr

    Schnell gemacht und gut!

    Antworten
  4. Yukiko
    Yukiko kommentierte am 02.01.2015 um 19:21 Uhr

    Statt Speck nehm ich immer Knacker und Kartoffel dazu voi lecker danke

    Antworten
  5. yoyama
    yoyama kommentierte am 29.09.2014 um 14:42 Uhr

    das werde ich sicher nachkochen, klingt köstlich !

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche