Halloumi-Gemüse-Würfel mit Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Halloumi-Gemüse-Würfel mit Speck zunächst Zucchini und Melanzani waschen und die Enden abschneiden. Längs in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben einzeln auflegen und beidseitig etwas salzen, 10 Minuten warten und das entstandene Wasser abtupfen.

In einer Pfanne bzw. am Grill das Gemüse beidseitig anbraten und beiseite stellen.

Halloumi in viereckige Scheiben schneiden und ebenfalls anbraten. Alles mit gehacktem Rosmarin, Thymian und Pfeffer würzen.

Eine Scheibe Melanzani mit einer Scheibe Zucchini quer darüberlegen, ein Stück Halloumi mittig darauflegen, Melanzani darüber einschlagen. Noch ein Stück Halloumi auflegen und die Zucchini darüber einschlagen sodass ein Würfel entsteht, und diesen mit Frühstücksspeck rundum einwickeln.

Die Halloumi-Gemüse-Würfel mit Speck am Grill (bzw. bei 200 °C im Backofen) etwa 10–15 Minuten rundum knusprig braten.

Tipp

Zum Füllen der Halloumi-Gemüse-Würfel mit Speck kann auch Feta statt Halloumi verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
53 35 8

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Halloumi-Gemüse-Würfel mit Speck

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 30.05.2016 um 13:21 Uhr

    Am Grill muss man damit sehr aufpassen. Fängt leicht an zu qualmen.

    Antworten
  2. MB 1011
    MB 1011 kommentierte am 21.05.2016 um 17:45 Uhr

    Mit Feta schmeckt s sicher aber wenn man Käse sehr gerne mag passt fast jeder Käse .

    Antworten
  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 10.04.2016 um 09:07 Uhr

    den Hallumi finde ich zäh nehme lieber einen Mozarello

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche