Auberginenschnitzel mit kalter Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Becher Paradeiser, abgeschält: 425 g Ew
  • 2 Sardellenfilets (in Öl)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Petersilie (glatt)
  • 1 Esslöffel Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 7 Scheiben Toastbrot; soll entrindet
  • Und zerkrümelt 150 g sein
  • 80 dag Melanzane; 4 Stück, straff
  • 0.5 l Kuhmilch
  • 2 Eier
  • 3 Esslöffel Parmesan (frisch gerieben)
  • 7 dag Butterschmalz (zum Braten)
  • Limetten- oder Zitronenachtel
  • Petersilie
  • Basilikum

Den Saft der Dosentomaten abseihen, die Paradeiser durch ein Sieb aufstreichen. Die Menge mit kleingehackten Olivenöl und Sardellenfilets im Handrührer beziehungsweise mit dem Schneidstab des Mixers zu Püree machen. Den Knofel pellen und zum Tomatenpüree pressen. Alles ein weiteres Mal zu Püree machen. Basilikumblättchen und Petersilie häckseln und mit dem Püreee verühren. Mit Salz, Cayenne und Pfeffer würzen. Sosse abgekühlt stellen. Das Toastbrot entrinden, würfeln und kurz mit der Moulinette zerkrümeln. Die Melanzane reinigen, von der Schale befreien, der Länge nach in 5 mm dicke Scheibchen kleinschneiden. Die Kuhmilch mit ein klein bisschen Salz aufwallen lassen. Die Melanzanischeiben portionsweise dadrin 2-3 min andünsten. Herausnehmen und auf Küchentuch abrinnen lassen. Die Oberfläche abtrocknen. Die Eier mixen, mit dem Parmesan mischen und mit Pfeffer und Salz würzen. Melanzanischeiben dadrin auf die andere Seite drehen. In die Brotkrümel geben, dazu die Panierung ordentlich glatt drücken.

Butterschmalz heiss werden lassen und die Melanzanischeiben von beiden Seiten dadrin goldbraun brutzeln. Mit der Sosse anbieten, mit Limetten- oder evtl. Zitronenachteln, Basilikum und Petersilie aufbrezeln.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Auberginenschnitzel mit kalter Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche