Schneeräder

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Eiklar
  • 250 g Zucker (fein)
  • etwas Zitrone (Saft, wenige Tropfen)
  • 1/2 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Msp. Anis (gemahlen)
  • 200 g Mandelblättchen
  • etwas Kristallzucker (grob, oder feiner, weißer Kandiszucker)

Für die Schneeräder die Eiklar sehr steif schlagen. Den Zucker unter ständigem Weiterrühren langsam einrieseln lassen.

Zum Schluss Vanillezucker, gemahlenen Anis und wenige Tropfen Zitronensaft in den Schnee einarbeiten unterziehen.

Den Schnee in einen Spritzbeutel mit runder Lochtülle füllen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech mit den Mandelblättchen Kreise mit etwa 7 cm Durchmesser auflegen und auf diese enge Spiralen aufspritzen .

Groben Zucker in die Mitte der Schneeräder streuen und im vorgeheizten Ofen bei etwa 100 °C mindestens 100 Minuten trocknen lassen.

Tipp

Die Schneeräder können auch ohne Anis, dafür zum Beispiel mit Zimt gemacht werden.

Der Zitronensaft sorgt dafür, dass die Schneemasse schön glänzt und nicht zu stark nach Ei riecht.

Eine Frage an unsere User:
Welche Gewürze eignen sich noch für diese Schneeräder?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
27 17 4

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare18

Schneeräder

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 19.12.2016 um 21:25 Uhr

    Zimt, Kardamom und Vanille

    Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 18.12.2016 um 23:04 Uhr

    Glühwein Gewürz

    Antworten
  3. BiPe
    BiPe kommentierte am 16.12.2016 um 06:39 Uhr

    Kardamom.

    Antworten
  4. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 01.12.2016 um 12:08 Uhr

    Zimt

    Antworten
  5. Charly
    Charly kommentierte am 01.12.2016 um 09:01 Uhr

    Ein paar geröstete & gemahlene Kürbiskerne unterziehen. (+ Tip von Snowflake11 =>> Kürbiskernöl ). Die Mandeln durch geröstete Kürbiskerne ersetzten. Könnte man Kürbiskringel nennen ;-)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche