Rotes Pesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 200 g Tomaten (getrocknet und in Öl eingelegt)
  • 60 g Pinienkerne
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Stück Chilischoten (rot)
  • 15 Blätter Basilikum (frisch)
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz

Für das Pesto Rosso die Pinienkerne bei mittlerer Hitze unter öfterem Wenden goldbraun rösten und anschließend fein mahlen.

Geschälten Knoblauch feinwürfelig schneiden.
Chilischoten längs aufschneiden, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch kleinwürfelig schneiden.
Basilikumblätter waschen und gut abtropfen lassen.
Tomaten abseihen, Öl aber aufheben.

Basilikum, Tomaten, gemahlene Pinienkerne, Knoblauch und Chiliwürfel im Mixer zu einem Mus verarbeiten. Die Masse in einer Schüssel mit Wasser, abgetropftem Öl der Tomaten und Tomatenmark zu einer Paste vermengen und abschließend das Pesto Rosso mit Salz würzen.

Tipp

Dieses Pesto Rosso passt sehr gut zu grünen Nudeln, eignet sich aber auch zum Verfeinern anderer Pasta und Fleischsoßen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 1

Kommentare17

Rotes Pesto

  1. Dablju
    Dablju kommentierte am 08.08.2016 um 19:34 Uhr

    Extrem lecker. Statt den Chilischoten nehme ich immer Chilipulver, so hat man die Schärfe besser im Griff.

    Antworten
  2. BiPe
    BiPe kommentierte am 08.02.2016 um 15:06 Uhr

    In Bälde kommt wieder Bärlauch, das ist eine gute Alternative zum Basilikum.

    Antworten
  3. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 10.01.2016 um 15:06 Uhr

    ich mag das rote pesot, auch wenn ich da noch nie Basilikum reingegeben habe. dafür gebe ich immer auch pfeffer dazu

    Antworten
  4. laorne
    laorne kommentierte am 28.09.2015 um 07:43 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  5. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 12.09.2015 um 20:32 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche