Apfel-Vogerlsalat-Pesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Apfel-Vogerlsalat-Pesto die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl goldgelb anrösten.

Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit Zitronen- und Apfelsaft in einem Topf köcheln, bis die Äpfel weich sind. Auskühlen lassen und mit den Pinienkernen, Vogerlsalat und Olivenöl pürieren.

Zum Schluss den geriebenen Parmesan darunterrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das fruchtige Apfel-Vogerlsalat-Pesto in ein sauberes verschließbares Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp

Mixen Sie erst kurz vor dem Servieren den Vogerlsalat unter das Pesto, so bleibt die grüne Farbe erhalten und das Apfel-Vogerlsalat-Pesto hält länger. Haltbarkeit: 3–4 Tage (ohne Vogerlsalat 7 Tage)

Eine Frage an unsere User:
Zu welchen Speisen würden Sie dieses Pesto servieren?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
16 15 7

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare61

Apfel-Vogerlsalat-Pesto

  1. grube
    grube kommentierte am 05.12.2016 um 12:00 Uhr

    ich würde es zu steak probieren oder einfach nur zu getoastetem Brot...

    Antworten
  2. lili
    lili kommentierte am 05.12.2016 um 22:35 Uhr

    Zu Bandnudeln ganz sicher.

    Antworten
  3. Hatzimatzi
    Hatzimatzi kommentierte am 06.12.2016 um 13:15 Uhr

    passt auch als aufstrich

    Antworten
  4. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 06.12.2016 um 09:12 Uhr

    Ich würde es (ganz konservativ) mit Nudeln servieren oder eventuell auch zu einer Brettljause

    Antworten
  5. caru
    caru kommentierte am 05.12.2016 um 19:16 Uhr

    Pesto kann ich mir gut zu Nudeln vorstellen.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche