Risotto mit Zitrone, Minze und Pfeffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Risotto mit Zitrone, Minze und Pfeffer zunächst die Zitronenschale mit einem Sparschäler abschälen und in sehr dünne Streifen schneiden. Schalotten in dünne Streifen schneiden und in einem Topf mit Olivenöl und Butter glasig anschwitzen.

Den Reis dazugeben. Erst wenn der Reis glasig und warm ist, die heiße Gemüsesuppe Schöpfer für Schöpfer dazugeben, dabei ständig rühren. Immer erst Suppe nachgießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat.

Wenn der Reis gar ist, aber noch Biss hat, ein paar Minuten ruhen lassen, dann Butter und Parmesan unterrühren.

Das Risotto mithilfe eines Servierrings auf den Tellern platzieren. Mit Zitronenschale, Minze und Pfeffer garnieren.

Das Risotto mit Zitrone, Minze und Pfeffer heiß servieren.

 

Tipp

Sie können das Risotto mit Zitrone, Minze und Pfeffer mit einem Suppenschöpfer auf dem Teller platzieren damit eine Halbkugel entsteht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 10 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare33

Risotto mit Zitrone, Minze und Pfeffer

  1. CarloC
    CarloC kommentierte am 13.06.2016 um 11:50 Uhr

    Wo kriegt man das Pfeffer her?

    Antworten
  2. sabi
    sabi kommentierte am 04.04.2016 um 09:33 Uhr

    schaut sehr trocken aus für ein risotto

    Antworten
  3. OH65
    OH65 kommentierte am 12.09.2015 um 23:45 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 12.08.2015 um 12:52 Uhr

    klingt sehr interessant

    Antworten
  5. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 15.07.2015 um 16:53 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche