Vanillecupcakes mit Buttercreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Cupcakes:

  • 250 g Mehl
  • 1 Stk. Vanilleschote (Mark davon)
  • 2,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stk Ei
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 100 g Zucker
  • 250 ml Milch

Buttercreme:

  • 100 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 1/2 Pck. Vanillepudding
  • 250 ml Milch
  • 1,5 EL Zucker

Für die Vanillecupcakes mit Buttercreme zuerst die Cupcakes backen.

Dafür den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Muffinsform für 12 Stk mit Papierförmchen auslegen. Das Mehl mit dem Vanillemark, dem Backpulver und dem Salz mischen.

In einer Rührschüssel das Ei mit Öl und Zucker schaumig schlagen und die Milch dazugeben. Dann die Mehlmischung unterheben. Den Teig in die Formen füllen und die Cupcakes bei 200 Grad ca. 20 bis 25 Minuten backen.

Die Cupcakes dann abkühlen lassen und in der Zwischenzeit die Buttercreme vorbereiten. Dazu mit dem Puddingpulver laut Packung mit der Milch und dem Zucker einen Vanillepudding kochen und diesen unter Rühren auskühlen lassen (es soll sich keine Haut bilden).

Die Butter mit dem Staubzucker schaumig schlagen und den Vanillepudding unterrühren. Die Creme ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Creme nach dem Erkalten in einen Spritzbeutel füllen und auf den Vanillecupcakes verteilen.

Tipp

Für besondere Anlässe kann man die Vanillecupcakes mit Zuckerperlen verzieren. Das sieht besonders hübsch aus.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare8

Vanillecupcakes mit Buttercreme

  1. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 13.07.2015 um 13:12 Uhr

    lecker!

    Antworten
  2. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 20.04.2015 um 11:25 Uhr

    köstlich

    Antworten
  3. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 26.03.2015 um 16:56 Uhr

    sieht super aus

    Antworten
  4. Schnuppeline
    Schnuppeline kommentierte am 24.02.2015 um 10:48 Uhr

    Ich habe in den Teig vor dem Backen noch TK-Himbeeren eingelegt - schmeckt super und gibt eine fruchtige Note!

    Antworten
  5. KarinD
    KarinD kommentierte am 27.10.2014 um 19:16 Uhr

    sieht lecker aus

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche