Quitten-Zitronen-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Quitten
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • 140 g Rosinen oder Rosinen
  • 60 g Ingwer (frisch gehackt)
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • 0.75 Teelöffel Pfeffer
  • 0.75 Teelöffel Zimt
  • 0.75 Teelöffel Koriander
  • 0.25 Teelöffel Nelken
  • 125 g Zucker
  • 310 g Zucker
  • 250 ml Apfelessig oder Weinessig

Dieses Quittenchutney passt ausgezeichnet zu vegetarischen Reisgerichten. Es ist ebenso ein leckerer Brotaufstrich, z. B. auf Toast.

Es ist genauso möglich, den Zuckeranteil durch Fruchtzucker zu ersetzen. Als nächstes braucht man nur 200-250 g Fruchtzucker insgesamt.

Quitten mit einem Geschirrhangl abraspeln, von der Schale befreien, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Quitten kleinschneiden. Am schönsten sehen Würfel aus. Schalotte, Knoblauchzehe von der Schale befreien und feinhacken. Zitronenschale hauchdünn schälen und feinhacken. Mit den restlichen Ingredienzien in einen weiten Kochtopf Form und bei mässiger Temperatur zirka 45 bis 60 Min. auf kleiner Flamme sieden. Wichtig ist, dass viel Flüssigkeit verdampft. Das Chutney soll am Ende die Konsistenz von Marmelade haben. Gelegentlich umrühren.

In sorgfältig gereinigte Twist-Off-Gläser geben und verschließen. Haltbar 1 Jahr.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Quitten-Zitronen-Chutney

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 18.06.2015 um 08:56 Uhr

    schmeckt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche