Oster-Tassenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Teig:

  • 1 Ei
  • 120 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 60 g Butter
  • 1 Schuss Eierlikör
  • 250 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 50 g Haselnüsse (gerieben)

Für das Topping:

  • 1/2 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 125 ml Milch
  • 70 g Zucker
  • 50 g Butter (in Flocken)
  • 36 kleine Ostereier (aus Schokolade oder Zucker)

Für den Oster-Tassenkuchen zunächst ofenfeste kleine Tassen ausbuttern und mehlen. Das Backrohr auf 160 °C vorheizen.

Das Ei mit Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Butter, Eierlikör und Milch hinzufügen. Das Mehl in einer anderen Schüssel mit Backpulver und Natron versieben. Die trockenen Zutaten unter die Ei-Masse heben und nur so lange durchmischen, bis alles feucht ist. Die Haselnüsse zum Schluss vorsichtig unterheben.

Den Teig auf die vorbereiteten Tassen aufteilen und im Backrohr ca. 15-20 Minuten backen. Am besten eine Stäbchenprobe machen. Vorsichtig herausnehmen und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Vanillepudding laut Packungsanleitung (aber die halbe Menge!) zubereiten. Auskühlen lassen. Danach mit der Butter cremig mixen. In einen Spritzsack füllen und einen Kreis auf die ausgekühlten Tassenkuchen spritzen.

In den Kreis drei kleine Ostereier auf die Oster-Tassenkuchen setzen.

Tipp

Wenn Kinder mitessen, kann man den Eierlikör für den Oster-Tassenkuchen auch einfach weglassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
12 7 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare26

Oster-Tassenkuchen

  1. autumn
    autumn kommentierte am 22.12.2015 um 01:13 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Mopsii
    Mopsii kommentierte am 13.12.2015 um 13:33 Uhr

    köstlich

    Antworten
  3. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 07.08.2015 um 18:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Senior
    Senior kommentierte am 11.06.2015 um 01:21 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. karolus1
    karolus1 kommentierte am 01.05.2015 um 07:25 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche