Süße Osternester

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 225 g Kataifi-Teig (Engelshaar bzw. Kadayif-Teig, aus dem türkischen oder griechischen Supermarkt; TK-Teig vorher nach Packungsanleitung auftauen)
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 60 g Butter (geschmolzen)
  • Fondant (weiß)
  • Ostereier (aus Zucker)

Für süße Osternester zunächst eine Muffinsform ausbuttern. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Zimt und Zucker vermischen.

Den Teig in eine große Schüssel geben und etwas auseinanderzupfen. Mit der flüssigen Butter benetzen und mit dem Zimtzucker gleichmäßig bestreuen.

Daraufhin den Teig auf die Vertiefungen der Muffinsförmchen aufteilen. Im Backrohr ca. 10 Minuten backen bis die Nester knusprig und goldbraun sind. Immer wieder kontrollieren. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Aus dem Fondant die weiße Unterlage für die Ostereier formen. Wenn die Teignester ausgekühlt sind, die Fondantnester daraufsetzen.

Zuletzt je ein Zuckerei auf die süßen Osternester setzen.

Tipp

Das weiße Bett, auf dem das Zuckerei im süßen Osternest sitzt, kann auch je nach Belieben aus Frischkäsetopping oder Marzipan geformt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 2 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare12

Süße Osternester

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 19.07.2015 um 17:08 Uhr

    cool

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 09.04.2015 um 06:00 Uhr

    sehr lieb

    Antworten
  3. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 05.04.2015 um 15:39 Uhr

    sieht nett aus

    Antworten
  4. OH65
    OH65 kommentierte am 03.04.2015 um 20:01 Uhr

    süße Sache, Frohe Ostern!

    Antworten
  5. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 26.03.2015 um 22:58 Uhr

    Sieht hübsch aus und schmeckt sicher auch gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche