So einfach, so gut!

Video - Nutella-Schoko-Tassenkuchen

Video: ichkoche.at

Zutaten ins Häferl, gut durchmischen und in die Mikrowelle - so funktionieren Mug Cakes normalerweise. Man kann die kleinen Tassenkuchen aber auch im Backrohr zubereiten. Wie das genau funktioniert, sehen Sie in diesem Video für Nutella-Schoko-Tassenkuchen.

In dieser einfachen Videoanleitung sehen Sie, wie Sie Nutella-Schoko-Tassenkuchen Schritt für Schritt backen. Wer lieber eine große Portion macht, kann die Zutaten auch direkt in der Tasse verrühren. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Geschirr. Auch dieser Mug Cake kann natürlich, wie im Rezept beschrieben, in der Mikrowelle gebacken werden.

Hier finden Sie das Rezept mit den genauen Mengenangaben.

Noch mehr blitzschnelle Mug Cake Rezepte haben wir hier gesammelt.

Autor: Blanka Kefer & Iris Kienböck / ichkoche.at

Kommentare2

Video - Nutella-Schoko-Tassenkuchen

  1. caru
    caru kommentierte am 03.12.2016 um 20:37 Uhr

    Eine einfache Sache, sehr gut.

    Antworten
  2. marlene3390
    marlene3390 kommentierte am 23.09.2016 um 12:26 Uhr

    Sorry aber Ihre Mengenangaben sind sehr ungenau. Für mich heist eine Portion 1 Stück.Ich habe bevor ich dieses Rezept versucht habe die Angasben genau so in eine Tsasse gegebenund verrührt wie es in der Anleitung steht. Allerdigs hatte ich hierbei mit meiner Freundin schon die Diskusion über die 3 Tassen, wenn sie schreiben = 1 Tasse ist eine Tassse für mich eben eine und nicht 3, gleich 3 Portionen wäre das was anderes gewesen. Aber nein das steht da nicht. Also habe ich alles in einer größeren Ich hoche.at. Tasse angerührt und diese war dann 3/4 voll. in der Mikrowelle ist dert ganze TEig, dann so was von übergeganen, das ich noch eine 2te. große Tasse da nach 2 Minuten immer noch nicht fertig umfüllen. Also ich bitte die Kleinigkeit das eine Portion gleich 3 Tassen sind irgendwo zu vermerken. Denn wenn ich ins Restaurant gehe mir eine Portion Spagetti bestelle, bekomm ich ja auch keine 3 Teller. Wenn jetzt einer keine Möglichkeit sdich dieses Video anzusehen, bei dem alles in einem Schüsselchen angerührt wird und nicht in der Tasse wie von Ihnen beschrieben, hätt ich mit vier Reinigungsarbeiten erspart.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Ähnliches zum Thema