Melanzani mit Quinoafülle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Melanzani mit Quinoafülle den Quinoa in der 1 ½ fachen Menge leicht gesalzenem Wasser 15 Minuten köcheln lassen.

Die Melanzani der Länge nach halbieren und das Fruchtfleisch bis auf einen 5 mm dünnen Rand ausschaben. Die Hälften und das Fruchtfleisch salzen und ca. 30 Minuten in einem Sieb stehen lassen, danach trocken tupfen.

Backrohr auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Melanzanifruchtfleisch klein schneiden und im Olivenöl 5-6 Minuten anbraten.

Den klein geschnittenen Knoblauch kurz mit braten, passierte Tomaten, Oliven, Kräuter und Chili dazu mischen und 2 Minuten köcheln lassen.

Quinoa dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Auberginenhälften in eine Auflaufform stellen, mit der Quinoamasse füllen, den veganen Käse darüber streuen und ca. 40 Minuten backen.

Tipp

Zu den Melanzani mit Quinoafülle passt ein frischer Salat. Die Melanzani kann man auch mit anderen Getreidesorten füllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare10

Melanzani mit Quinoafülle

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 07.05.2016 um 16:39 Uhr

    Ich habe zusätzlich mit etwas Kreuzkümmel gewürzt, das war auch köstlich!

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 24.09.2015 um 17:38 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  3. CiniMini
    CiniMini kommentierte am 18.04.2015 um 21:13 Uhr

    ein tolles Rezept

    Antworten
  4. SandRad
    SandRad kommentierte am 26.02.2015 um 09:13 Uhr

    Ich mag Melanzani total gerne, werde aber lieber auf einen normalen Bio-Käse zurückgreifen ;) Auf alle Fälle ein tolles Rezept.

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 26.02.2015 um 09:32 Uhr

      Bio-Käse ist eine gute Alternative. Der vegane Streukäse schmeckt aber, im Gegensatz zu den anderen veganen Käsesorten, erstaunlich gut.

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche