Marmor-Marzipan-Gugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 6 Stk Eier (mittelgroße)
  • 120 g Backzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Milch
  • 100 g Marzipan
  • 5 EL Amaretto
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 3 EL Kakao
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für den Marmor-Marzipan-Gugelhupf das Backrohr vorheizen. Die Gugelhupfform mit Margarine einfetten und kühl stellen. Die Eier trennen. Das Klar mit der Prise Salz zu Schnee schlagen.

Marzipan und die Milch erwärmen und zu einer cremigen Masse pürieren. Die Dotter mit dem Backzucker und dem Vanillezucker schön schaumig aufschlagen.

Amaretto und die cremig gemixte Marzipan Milch dazugeben und unterrühren. In diese Masse dann den steif geschlagenen Eischnee und das mit Backpulver vermischte und gesiebte Dinkelmehl locker unterziehen.

Den hellen Teig (rund 2/3) in die Backform füllen. In den restlichen Teig den Kakao einsieben und untermischen. Dann den dunklen Teig über den hellen Teig darüber geben, mit einer Stricknadel spiralfömig ein Muster ziehen.

Den Gugelhupf bei 175 Grad Heißluft ca. 40 Minuten backen. Nach dem Erkalten mit Staubzucker bestäuben.

Tipp

Bei Kindern kann der Amaretto weggelassen werden, der Alkohol verdampft allerdings beim Backen des Marmor-Marzipan-Gugelhupf.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Marmor-Marzipan-Gugelhupf

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 25.07.2015 um 07:50 Uhr

    tolles Rezept, den muß ich unbedingt probieren!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche