Wildkräutersuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 120 g Wildkräuter (z.B. Sauerampfer, Knoblauchsrauke, Gundelrebe, Giersch, Vogelmiere)
  • 1 Knolle Sellerie
  • 2 Zwiebeln (groß)
  • 4 Stück Kartoffeln
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Bio)
  • Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Schuss Wermut
  • 600 ml Gemüsesuppe
  • 200 ml Schlagobers (nach Belieben)

Für die Wildkräutersuppe die Zitronenschale abreiben. Die Kartoffeln und den Sellerie schälen und alles in feine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Die Zwiebeln in etwas Öl anbraten, das Gemüse hinzufügen und kurz alles mitbraten. Mit Wemut und Suppe ablöschen, die Zitronenzesten hinzufügen und alles ca. 20-30 Minuten kochen lassen. Danach mit dem Stabmixer zu einer cremigen Suppe pürieren und nach Geschmack mit Schlagobers, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Wildkräuter waschen, trocknen und fein hacken. Unter die Suppe mengen und die Wildkräutersuppe heiß servieren.

Tipp

Servieren Sie die Wildkräutersuppe am besten mit selbstgemachten Croûtons aus Schwarzbrot.

Wir danken dem GU-Verlag für die zu Verfügungstellung dieses Rezepts aus dem köstlichen Wald- und Wiesenkochbuch von Diane Dittmer von Gabriele Gugetzer.
Mehr zu dem Kochbuch erfahren Sie hier.

Danke an unsere Userin omami die dieses Rezept für uns ausprobiert und nachgekocht hat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare13

Wildkräutersuppe

  1. kstreit
    kstreit kommentierte am 11.04.2016 um 22:26 Uhr

    Ein Wildkräuter Workshop wäre hilfreich

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 12.04.2016 um 12:57 Uhr

      Liebe kstreit, da wir leider keine Biologen und Botaniker in unserem Team haben, können wir keinen solchen Workshop anbieten. Im Küchentratsch informieren wir allerdings immer wieder über aktuelle Kurse und Workshops zum Thema! Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. KarinD
    KarinD kommentierte am 30.08.2015 um 16:33 Uhr

    muss ich versuchen

    Antworten
  3. Romy73
    Romy73 kommentierte am 18.03.2015 um 06:30 Uhr

    toll

    Antworten
  4. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 10.03.2015 um 11:45 Uhr

    sieht toll aus

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche